STADTPALAIS LIECHTENSTEIN

Location visit the site

STADTPALAIS Liechtenstein

Bankgasse 9
1010 Wien, Österreich

Tel: +43 1 319 57 67-0

Web: www.palaisliechtenstein.com
Email: [email protected]

Facebook: www.facebook.com/palaisliechtenstein
Instagram: www.instagram.com/palaisliechtenstein

 

 

Das STADTPALAIS Liechtenstein – Goldene Märchenhochzeiten im Herzen Wiens

 

Über dem imposanten Eingangsportal weisen die Göttin Flora und der Feuergott Vulkan flankiert von zwei Puttipaaren dem Brautpaar den Weg. Die Tore öffnen sich zu einem eleganten Vestibül und dem Innenhof, wo die Gäste bereits mit Champagner und Petits Fours erwartet werden und ein Streichquartett leise im Hintergrund spielt.

Fürstlicher Glanz spiegelt sich auf den Gesichtern wider, wenn die Hochzeitsgesellschaft nach der Agape über das traumhafte barocke Treppenhaus mit seinen zauberhaften Putti und Faunen zu den Prunkräumen schreitet.

Im ersten Stock sind das Boiseriezimmer mit seinen blumenbestickten Seidenvorhängen und der lichtdurchflutete Konzertsaal Rahmen für elegante intime Hochzeiten. Folgt man der Prunktreppe weiter in den zweiten Stock werden Träume von goldenen Märchenhochzeiten wahr: Ausladende Luster, farbenfrohe Seidentapeten und üppige Neo-Rokoko-Goldverzierungen fügen sich zu einem harmonischen Ganzen. Ein wahrhaft fürstliches Ambiente für den schönsten Tag im Leben!

Nach einem glanzvollen Dinner im goldenen Schein des Ballsaals und dem Dessert im angrenzenden Quadratsaal lädt die moderne Minoritenhalle mit direktem Zugang zum Innenhof zum gemütlichen Ausklang oder zur After-Party bis in die Morgenstunden ein.

Einst Residenz der Fürsten von und zu Liechtenstein, einer der ältesten Adelsfamilien Europas, gilt das STADTPALAIS Liechtenstein in der Wiener Innenstadt heute als eine der prunkvollsten Eventlocations. Nach rund 5 Jahren umfangreicher Restaurierung erstrahlt das Palais – nach wie vor in Privatbesitz der fürstlichen Familie – in altem Glanz.

Ein besonderes Erlebnis für die Gäste ist sicherlich auch eine Besichtigung der privaten fürstlichen Kunstsammlung in den original ausgestatteten Galerieräumen. Glanzstücke aus der Zeit des Biedermeier und Klassizismus mit Meisterwerken von Amerling, Gauermann oder Waldmüller stehen mit der Originalausstattung des Gebäudes, dem ersten Neo-Rokoko weltweit, im spannenden Dialog.

 

Kapazitäten:

Minoritenhalle – 150 qm
Theaterbestuhlung: 110
Galabestuhlung: 60
Cocktail: 100

1. Stock

Boiseriezimmer – 97 qm
Theaterbestuhlung: 80
Galabestuhlung: 50
Cocktail: 80
Klassenzimmer: 48

Konzertsaal – 150 qm
Theaterbestuhlung: 120
Galabestuhlung: 100
Cocktail: 120
Klassenzimmer: 84

2. Stock

Ballsaal – 165 qm
Theaterbestuhlung: 140
Galabestuhlung: 100
Cocktail: 150
Klassenzimmer: 75

Quadratsaal – 155 qm
Theaterbestuhlung: 120
Galabestuhlung: 80
Cocktail: 120

Max. Personenkapazität: 400 (Cocktail, 1. Stock + 2. Stock)
Informationen: Internetanschluss + Wifi, Klimaanlage, barrierefrei
Infrastruktur: W-Lan, Klimaanlage, Tonanlage, Goldsessel, Stehtische, Galatische

 


 

The Liechtenstein CITY PALACE – golden fairy-tale weddings at the heart of Vienna

 

Above the imposing entrance to the palace the goddess Flora and the fire god Vulcan flanked by two pairs of putti usher in the bride and bridegroom. The doors open onto an elegant vestibule and the courtyard, where champagne and petits fours await your guests, and a string quartet plays softly in the background.

After the reception the wedding party ascends in princely splendour to the state rooms on the floors above via the splendid Baroque stairway with its magical putti and fauns.

On the first floor are the Boiserie Room with its embroidered silk floral curtains and the light-filled Concert Room, providing the perfect ambience for elegant smaller-scale weddings. Continuing up the magnificent stairway to the second floor reveals a dream setting for a golden fairytale wedding: spreading chandeliers, colourful silk wall hangings and opulent Neo-Rococo gilding unite to form a harmonious whole. A truly princely ambience for the best day of your life!

After a sumptuous dinner in the golden glow of the Ballroom and dessert in the adjacent Square Room, the new Minoritenhalle with direct access to the courtyard provides a space for concluding your celebrations in a relaxed atmosphere or for dancing the night away into the small hours.

Once the residence of the Princes von und zu Liechtenstein, one of Europe’s most ancient noble lineages, the Liechtenstein CITY PALACE at the heart of Vienna is among the most magnificent events venues in the city. After an extensive programme of restoration lasting five years, the palace – which is still in the private ownership of the princely family – is now resplendent in all its former glory.

A tour of the private princely collection of art in the gallery rooms with their original fittings is sure to provide your guests with a truly special experience. Highlights from the Biedermeier and Neoclassical eras with masterpieces by Amerling, Gauermann and Waldmüller form an intriguing contrast with the original interiors of the building, the first example of Neo-Rococo design in the world.

 

Capacity:

Ground floor

Minoritenhalle – 150 sqm
Theatre set-up: 110
Gala set-up: 60
Cocktail set-up: 100

1st floor

Boiserie Room – 97 sqm
Theatre set-up: 80
Gala set-up: 50
Cocktail set-up: 80
Classroom: 48

Concert Room – 150 sqm
Theatre set-up: 120
Gala set-up: 100
Cocktail set-up: 120
Classroom set-up: 84

2nd floor

Ballroom – 165 sqm
Theatre set-up: 140
Gala set-up: 100
Cocktail set-up: 150
Classroom set-up: 75

Square Room – 155 sqm
Theatre set-up: 120
Gala set-up: 80
Cocktail set-up: 120

Max. capacity: 400 (cocktail, 1st floor + 2nd floor)
Information: Internet + Wi-fi, air conditioning, barrier-free
Infrastructure: wireless LAN, air conditioning, sound system, gilt chairs, bar tables

 

GALERIE

Fotos: 
1. Reihe: Podpod Design, Fotomanufaktur Grünwald, Love is my favorite color, www.oreste.com 
2. Reihe: Liechtenstein. The Princely Collections, Vaduz-Vienna, Michelle Mock Photography, 2 x Fotomanufaktur Grünwald 
Übersichtsbild: Ashley Ludaescher Photography / A Very Beloved Wedding