Verträumtes Engagement am Strand

 

Die Kombination ungewöhnlicher Farben, ein unkonventionelles Paar und die ausgefallenen Visionen einer Fotografin führen uns heute nach Belgien, zu einem bemerkenswerten Engagement am Strand.

Kraftvolle, satte Töne stechen aus der blassen Umgebung hervor wie ein bunt schimmernder Diamant. Was auf den ersten Blick nicht zusammen passt, verschmilzt vor unseren Augen zu einer innigen Einheit.

Eine Einheit, in der sich das zukünftige Brautpaar spiegelt. Unterschiedlich und doch eins, zerbrechlich und doch stark, blass und doch so farbenfroh…

„Ich wollte schon lange mit einer ganz speziellen Farbpalette aus Ultraviolett, Salbei und Royalblau experimentieren.“ verrät uns Fotografin Anna Doshina. „Laurences Haar passte so perfekt in dieses Thema, das ich ihr anbot, ihr Verlobungsshooting in diesen Farben zu gestalten.

Da ihre Visionen wie ein Feuerwerk der Farben vor ihrem inneren Auge geradezu explodierten, suchte sie nach einem passenden, zurückhaltenden Rahmen, in dem sie ihre Ideen zum Leben erwecken konnte.

 „Als Location entschieden wir uns für die belgische Küste, die mit ihren cremefarbenen Sanddünen einen idealen, neutralen Hintergrund bot und gleichzeitig die exzentrischen und atypischen Farben betonte, die wir für unser Shooting wählten.“

 Ein paar exotische Köstlichkeiten für den Hauch Extravaganz, ein bisschen Gold für den nötigen Touch Opulenz und unzählige Blumen für das duftende Herz des Shootings.

 „Ohne Frage waren es die herausragenden Blumenarrangements von Floristin Emily von Fleuropean, der wir die einzigartige Atmosphäre und Stimmung des Shootings zu verdanken hatten.“ schwärmt Fotografin Anna Doshina.

Genau wie die Künstlerin selbst kommen auch wir aus dem Staunen und Schwärmen nicht mehr heraus, wenn wir uns in ihrer faszinierenden Bilderwelt verlieren…

 

 

 

PHOTOGRAPHER: Anna Doshina
FLORALS, SILK RIBOONS, TABLE RUNNER: Fleuropean
DRESS: Free People
HAIR AND MAKE-UP: Edlyn Make-up Artist
FILM LAB: Carmencita Film Lab

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.