Skandinavische Hochzeitsvielfalt

 

Es ist immer wieder ein Erlebnis in neue Hochzeitswelten einzutauchen. Diesmal reisen wir mit euch nach Schweden und lassen uns von den vielen Ideen und stilvollen Details von The Wild Rose inspirieren. In den einzigartigen Bildern von Kajsas Foto gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Wir sind begeistert von der Leidenschaft und dem Sinn für Schönheit, die das kreative Team bei diesem Shooting eingebracht hat.

Linnéa Knight von The Wild Rose gibt uns Einblicke hinter die Kulisse: „Von Bei der Erstellung dieses Editorials ließen wir uns von unseren Models und dem echten Liebespaar Emma und Charlie und von ihrer Liebe für skandinavisches Innendesign, italienische Küche, Rotwein, Emma Leee’s  Couture-Kleider und Charlies Leidenschaft für seine Tätowierkunst inspirieren.

 Die Farbpalette war eine Mischung aus dunklem Rot, Tintenschwarz, Stahl und neutralen weichen Tönen wie Beige, Kupferbraun und Nude. Wir wollten das Design schlicht und einfach halten, mit einem Hauch von italienischer Leidenschaft, symbolisiert durch die dunkelroten Töne. Wir stellten die Tafel und die Dekoration für das Abendessen und die Zeremonie in der Orangerie des wunderschönen Veranstaltungsortes Qverrestad in Südschweden auf.

 Um das Konzept zu unterstreichen wurde das Briefpapier von Elins Art Studio  in Form und Material minimalistisch gehalten. Einige Stücke wurden handbemalt, so dass sie wie Tätowiertintenspritzer aussehen, und mit einer schwarzen Linie verziert, um an Charlies Talent als Tätowierer hinzuweisen. Auf dem Display der Begleitkarte sind maßgeschneiderte Miniaturflaschen mit köstlichem Rotwein abgebildet. Wir stellten uns vor, wie die Gäste diesen Wein in der Cocktailstunde trinken, während sie verschiedenen gereiften Parmesankäse und Mozzarellagerichten genießen.

 Wir bezogen die nordische Fauna in das Blumendesign ein und arrangierten eine Installation aus getrocknetem Farn, die über dem Empfangstisch hing. Wir deckten den Tisch mit grauem Baumwollstoff aus biologischem Anbau, um das dunkle und helle Farbschema der Blumenstücke und des Keramikgeschirrs mit den Zementwänden, Steinböden und den schwarzen Metallfensterrahmen der Location zu verbinden. So entstand ein schlichter und doch interessanter Blickwinkel.

Emma trug ein wunderschönes transparentes Couture-Kleid von Emma Lee, das mit feinster englischer Spitze und mit Strasssteinen verziert war. Zusammen mit schwarzen, mit Perlen bestickten Brautschuhen von Bella Belle und einer klassischen Hochsteckfrisur. Charlie war ganz in Schwarz gekleidet und trug Stahlstiefel mit seinen Tätowierungen als Accessoires. Die fröhlichen, liebevollen Augen des Paares verliehen diesem Shooting eine strahlende Schönheit.”

Habt ihr Lust euch nun von den einzigartigen Bilder von Kajsas Foto in eine fantastische Hochzeitsvielfalt begleiten zu lassen.

 

 

 

Planning, Design & Floral: The Wild Rose
Photography: Kajsas Foto
Couture dress: Emma Lee
Stationery: Elins Art Studio
Shoes: Bella Belle
Venue: Qverrestad
Cake designer: Rosies Cake Studio
Ring box: Bark And Berry
Tableware: Petras Porslin
Models: Emma Karlsson & Charlie Forsberg
Film lab: Carmencita Film Lab

<