Muse der Extravaganz

 

Ob als hautenges Kleid, in dem sich die Vorzüge einer Braut deutlich abzeichnen, als kostbares Spitzenkleid, dass ihre Silhouette mit einem Hauch Verführung überzieht oder als hauchzarte Pracht, die ganz offen mit ihren Reizen spielt – schwarz ist die Muse der Extravaganz.

Ein historisches Ambiente dient als kontrastierender Rahmen, in dem sich eine Welt der Moderne frei entfalten darf. Eine Welt, durch die zwei Bräute wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, in ihren schwarzen Roben schreiten.

Dunkle, leidenschaftliche Augen strahlen uns an, langes, schwarzes Haar gleitet kaum spürbar über ihre Schultern hinab um eins mit den kostbaren Stoffen zu sein. Trist, erdrückend und melancholisch könnte man vermuten. Doch sinnlich, elegant und glamourös ist das was wir sehen…

Man könnte auch sagen mutig und ausgefallen oder spektakulär und innovativ. Denn dafür ist die einzigartige Event Stylistin Pearl Collins von Pearl & Godiva auf der ganzen Welt bekannt. Sie blickt über den Tellerrand hinaus.

Ihre neuesten Inspirationen verwirklichte sie kürzlich im irländischen Bantry House, das für ihre Visionen einen spannenden Hintergrund bot.

Vor allem dem perlenbestickten Hauch von Nichts von Emily Riggs verlieh das betagte Ambiente ein kleines Bisschen Bodenständigkeit, während der im Gegenzug etwas von seinem Glanz an die kahlen Wände abgab.

Aber nicht nur Pearl & Godiva hat hier ihr Gespür für Fine Art und Ästhetik bewiesen. Auch Fotografin Carrie King beeindruckt mit ihrem Können und den fesselnden Aufnahmen dieser zwei Bräute in schwarz…

 

 

 

One to One Artisan Editorial Tutoring, Shoot Concept, Styling & Creative Direction: Pearl & Godiva 
Photography: Carrie King Photography 
MUA & Hair Stylist: Noleen Cunningham for E F Creative Studios
Beaded Sheer Dress: Emily Riggs Bridal 
Black Gowns and Accessories: Stylists Own
Jewellery: Kristin Hayes Jewellery, some jewellery stylists own
Location: Bantry House 
Model: Distinct Model Management and Not Another Agency 
Lettering Artist: Tara Spencer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.