MODERN LOVE

 

Eine verlassene Kirche. Manoir des Prévanches in der Normandie. Ein zartes Klopfen an der Tür, ein gewagtes Hereintreten. Zwei Menschen, die ihre Liebe auf ganz besondere Weise feiern wollen: in Szene gesetzt von der Designerin La Mariée aux Pieds Nus und dem Fotografen Greg Finck.

Große, weiße Glasfenster in deren Wölbung sich die Braut lässig anlehnt. Sie wartet, in Tageslicht getaucht, steht auf weißen High Heels, die nur den halben den Fuß bedecken.
Vor ihr steht ein rustikaler Holztisch als dunkler Kontrast zum hellen Umfeld. Auf dem Tisch finden sich alte Flaschen in den verschiedensten Formen, weiße Blüten erheben sich aus den Hälsen und schauen, was auf dem Tisch um sie herum passiert: wir werden
Zeuge einer Szenerie, die gewagter kaum sein kann.

Durchsichtige Gläser mit geriffeltem Untersatz treffen auf den einfachen Gebrauch von Bierflaschen; klassische, weiße Teller stehen auf dem Tisch ohne Läufer oder Tischdecke. Wundern mag man sich, dass hier überhaupt normales Besteck liegt, und doch ist es das Thema dieser Bilder: „modern love“ trifft auf französischen Chic.

Ein Schal aus Efeu liegt auf den Schultern der Braut. Verteilt im Eingangsbereich liegen die Karten, die in einer Komposition aus hellrosa und dunkelblau zum unkonventionellen Hochzeitstag der Braut und des Bräutigams einladen. Lichter, die sich um die urig knarzenden Treppen wickeln, eingefasst in goldenen Reifen, wie Seelen in tausend Käfigen gefangen, um später in tiefer Liebe wieder freigelassen zu werden.

Mit den traumhaften Bildern von Greg Finck gehen wir auf Entdeckungsreise in eine faszinierende Inspirationswelt.

Text: Laura Elisa Nunziante

 

 

PHOTOGRAPHER: Greg Finck Photography
DESIGN AND FLORALS: La Mariée aux Pieds Nus for Made InYou
BRIDE’S GOWN: Atelier Anonyme
GROOM’S SUIT: Faubourg Saint Sulpice
MAKE-UP AND HAIR: MyBeautyCorner
STATIONERY: Mister M Studio
VENUE: Manoir des Prévanches
MODELS: Aurore and Christophe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.