Maritimes Flair in Lissabon

 

Gespickt mit historischem Charme, maritimem Flair und landestypischen Details macht uns der antike Palazzo Belmonte Lust auf Heiraten in Lissabon.

Als wäre es das Normalste der Welt zieren kostbare Fliesen mit blauer Bemalung den Palast, den eine moderne Braut in Roben von Eva Poleschinski für sich erobert.

Aufwendig renoviert, ohne die Spuren vergangener Jahrtausende zu verwischen, dient das Objekt heute als Ort der Begegnung und den aufregenden First Look.

Genau wie Alfama, die Altstadt Lissabons, fasziniert das alte Gebäude mit unerzählten Geschichten, unentdeckten Ecken und einer unerklärlichen Magie, die Paare wie dieses aus aller Welt anlockt.

Strahlende Farben sind omnipräsent, zeitlose Eleganz ist allgegenwärtig. Gepaart mit dem Stil vorangegangener Generationen bekommt die Moderne ein neues Gesicht. Ein Gesicht wie das der kunstvollen Papeterie von Delicious Wedding, die sich die charakteristische Fliesenmalerei der Region zum Vorbild nahmen und auf Einladungen und co. neu interpretierten.

So vereinen sich nun Farben und Formen sowie Vergangenheit und Gegenwart auf der stilvoll gedeckten Tafel, um vor den Kameras von Tanja und Markus von A Twist of Lemon wie das Brautpaar selbst zu einer harmonischen Einheit zu verschmelzen…

 

 

 

CONCEPT & PHOTOGRAPHY: A Twist of Lemon
BRIDAL COUTURE: Eva Poleschinski
VENUE: Palacio Belmonte, Lissabon
PAPER WORK: Delicious Wedding
HAIR & MAKE-UP: Raquel Marrachinho
ASSISTANCE: Brauli Varges
MODELS: Diana Cruz, Felipy Silva
agency: Onwaymodels, Lissabon
FILM LAB: Richard Photolab

 

 

One Comment

Ulli glettler

Eva, du schaffst es, eine Braut in einen opulenten Hauch von Faszination zu hülken, der von großer Sinnlichkeit getragen wird. Schade dass ich schon unter der Haube bin.

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.