Elopement in der ländlichen Idylle Italiens

 

Träumt ihr von einem Elopement in der ländlichen Idylle Italiens? Von grünen Hügeln und dem Blick darüber hinaus in die Täler? Von der Stille der Abgeschiedenheit und dem Glück, das darin zu finden ist? Von Pinien die scheinbar bis in den Himmel ragen und den Blick von eurem romantischen Liebesnest lenken? Dann werft einen einmaligen Blick in die Schatztruhe von Fotograf Stepan Vrzala, die er für uns mit exklusiven Bildern eines ganz besonderen Styled Shoots gefüllt hat.

Lassen wir uns also von ihm in die Provinz Ravenna in Norditalien entführen wo uns das traumhaft gelegene Herrenhaus Borgo Fregnano erwartet. Ein charmantes, in die Jahre gekommenes Steinhaus, dessen Treppen mit Moos und Fassaden mit Efeu bewachsen sind. Das uns mit seinem bezaubernden Balkon á la Romeo und Julia verzaubert und dem liebevoll angelegten Garten begeistert.

Mit viel liebe zum Detail und handverlesenen Elementen hat My fair wedding dieses abgeschiedene Schmuckstück in ein verträumtes Hochzeitsparadies verwandelt, zu dem wohl keine Braut nein sagen würde.

Vor allem die prachtvollen Blumenarrangements von FRIDA’s Italian Flower Stores setzen duftende Akzente und sorgen für Farbe im sonst eher schlichten und rustikalen Konzept.

Und wenn wir uns die reich gedeckte Tafel oder die köstliche, zweistöckige Hochzeitstorte genauer anschauen, haben wir die Vermutung das junge Brautpaar feiert seine Liebe hier doch nicht ganz alleine…

Wir sind auf jeden Fall Zaungast bei dieser Hochzeit und erleben sie gemeinsam mit euchdurch das fokussierte Objektiv von Stepan Vrzala.

 

 

Photographer: Stepan Vrzala
Planning & Design: My fair wedding
Venues: Borgo Fregnano
Accessories: Guinevere Vines
Flowers: FRIDA’s Italian Flower Stores
Calligraphy: laskoupsane
Mua: Marina Milandri
Bridal dress: Atelier della sposa San Marino
Groom Attire: John Ashfield
Jewerly: Gioielleria Calonici
Wedding Cake: Red Velvet Bakery Forlì
Models: Noemi and Lorenzo

 

<