Die Schönheit von Minimalismus

 

Eine Blume, weit geöffnet und wohlduftend. Ein Brautkleid, Figur umschmeichelnd und exklusiv. Ein Hut, strahlend weiß und extravagant. Sie alle zeigen uns die Schönheit von Minimalismus.

Ebenso der Statement-Schmuck. Nicht zu viel, dafür ausgefallen und abgestimmt. Und der Nagellack der Braut? Schwarz und glatt wie ihr schönes Haar. Ihre großen Augen strahlen auch ohne viel Farbe, es ist Zeit ihre vollen Lippen zu betonen…

Minimalismus bedeutet nicht, auf vieles zu verzichten. Viel mehr ist es die Kunst sich auf das Wesentliche zu fokussieren und mit kleinen Handgriffen große Wirkung zu erzielen.

Dazu kommt das spannende Spiel der Kontraste zwischen Schwarz und Weiß, Licht und Schatten. In der Gestaltung der Motive als auch in der Fotografie. Das Ergebnis: faszinierende und fesselnde Fine Art Braut Inspirationen.

Dahinter verbirgt sich ein großartiges Team an Hochzeitsdienstleistern. Allen voran die Wedding Designer von Peony Studio, die im Thema Minimalismus förmlich aufblühten.

Mit ausgesuchten Accessoires setzten sie die atemberaubenden Brautkleider von Murashka gekonnt in Szene und konzentrierten sich dabei auf deren außergewöhnlichen Details.

Um den Blumenschmuck der ganz besonderen Art kümmerte sich Floral Designer Anastasia Panina, die auch einzelne Blüten in ein absolutes Highlight verwandelte.

Last but not least war Fotografin Antonova Kseniya  ein ebenso wichtiger Teil des Teams. Denn ohne sie wären diese spektakulären Inspirationen ungesehen an uns vorbeigegangen. Doch dank ihrer fantastischen Aufnahmen können wir uns nun von der Welt des Minimalismus verzaubern lassen.

 

 

 

PHOTOGRAPHY Antonova Kseniya 
STYLING / PLANNING Peony Studio 
FLORAL DESIGN Anastasia Panina 
DRESSES Murashka 
HAIR / MAKE-UP Anna Vereta 
JEWELRY 2213Gift 
MODEL Suzanna Aslanova

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.