Die Liebesgeschichte von Giselle und Matteo

 

Wenn euch romantische Love Storys genau so verzaubern wie uns, dann werdet ihr die wahre Liebesgeschichte von Giselle und Matteo lieben, die uns Fotografin Nikol Bodnarova gleich erzählen wird.

Es ist die Geschichte von einer Liebe die weite Entfernungen und fremde Kulturen übersteht und die einem großen Team kreativer Hochzeitsdienstleister als sprudelnde Inspirationsquelle für ein märchenhaftes Styled Shoot diente: „Das Team ließ sich von der Liebesgeschichte zweier junger und talentierter Menschen mit einer tiefen Liebe zu Mode und Kunst inspirieren.“ erfahren wir von der erfahrenen Fotografin. „Dieses Paar war es auch, das uns letztendlich zu dem faszinierenden Veranstaltungsort Chateau Mcely mit seinen unglaublichen Innen- und Außenbereichen führte – wo die Kunst mit der Historie in Perfektion verschmilzt. Das Kreativteam hat all diese Elemente genutzt, um eine magische Atmosphäre mit einem Hauch von Sanftheit, Luxus und zeitloser Eleganz zu schaffen.“

Dahinter muss etwas ganz Besonderes stecken, dachten wir uns, und wollten natürlich mehr erfahren. Mehr über dieses junge Paar, mehr über das Schloss und natürlich mehr über die Lovestory selbst.

„Giselle war schon immer von Menschen angezogen, die leidenschaftliche Energie und vor allem Eifer in ihren Augen zeigten. Von ihren amerikanischen Eltern wusste sie, was es bedeutet, das Leben zu genießen und keine Abenteuer zu fürchten. Sie hatte schon immer ein Auge für Design, Mode und Kunst und träumte von einem Praktikum im modischen Mailand in Italien. Sie bekam eine Stelle und schlug ein neues Kapitel ihres Lebens auf, umgeben von energiegeladenen Italienern.“ macht es Nikol spannend, bevor sie sie zum romantischen Teil übergeht: „Einer ihrer schönsten Tage kam, als sie Matteo traf, sagt Giselle selbst. Ihre Liebe endete auch nach dem Praktikum nicht. Und nach einem Jahr, die beiden waren noch immer ein Paar, lud er sie zu einer Reise in die Tschechische Republik ein. Der Anblick der Hauptstadt Prag hat das zukünftige Ehepaar sprachlos gemacht. Zu ihrem Jubiläum organisierte Matteo ein festliches Abendessen in der atemberaubenden Umgebung des Chateau Mcely außerhalb von Prag. Plötzlich ging Matteo auf die Knie und bat Giselle seine Frau zu werden. Sie zögerte keine Sekunde und sagte ja. Spätestens in diesem Moment hat sich Giselle in diesen Ort verliebt und sofort entschieden hier im Chateau Mcely auch zu heiraten.“

Und so kam es, dass das glamouröse Chateau Mcely auch der Schauplatz dieses grandiosen Shootings wurde, das die Geschichte von Giselle und Matteo in ganzer Pracht nachstellte. Denn auch über die Details der echten Hochzeit weiß Fotografin Nikol Bodnarova bestens bescheid: „Julie May hatte das Privileg, die Veranstaltung zu organisieren und kümmerte sich um jede Kleinigkeit. Die Zeremonie fand vor dem Schloss statt, während die Hochzeitsfeier im Saal des Goldenen Saals stattfand. Die Blumen und Dekorationen spielten bei dieser Hochzeit unter der Aufsicht von Frezia Fleur  eine sehr wichtige Rolle. Weiche, herbstlich-warme Töne des Bouquets und des gesamten Blumendekors und -stils passten perfekt zusammen und vereinten alle Themen kunstvoll in sich.“

Mindestens genauso liebevoll, zart und detailverliebt wurde das Schloss nun ein weiteres Mal geschmückt, verziert und mit Erinnerungen gefüllt, die Nikol Bodnarova  für uns eingefangen hat.

 

 

Art Direction and Photography: Nikol Bodnarova 
Concept, Planning and Organisation: Julie May 
Venue: Chateau Mcely
Florals and Decorations: Frezia Fleur 
Bridal Lingerie: Michaela Ducka 
Bridal Dress: White Day 
Bridal Shoes: Jimmy Choo 
Makeup and Hair: Michaela Polomis
Groom´s Attire and Shoes: Suitsup 
Cake: losdortos
Stationery: Martina Lyons 
Wedding Rings and Jewellery: Michal Kadanik 
Groom: Exit 
Bride: Natalia 
Styling Silk Ribbons: Floretally 
Film Scans: Richard Photo Lab 

 

 

 

<