Die Leichtigkeit des Seins

 

Liebt ihr es auch so sehr wie wir, wenn Poesie ein Gesicht bekommt? Vivid Symphony schafft genau das und macht die Leichtigkeit des Seins, zwischen Alte Welt Charme und modernem Flair, für uns sichtbar.

„Zusammen mit Dienstleistern aus Russland, Portugal, Deutschland, Frankreich, Weißrussland und Spanien haben wir an der Seite von Magnolias on Silk unseren großen Traum umgesetzt.“ lässt uns Fotografin Mila von Vivid Symphony  wissen.

Als Location haben wir Schloss Nischwitz gewählt, eine beeindruckende Schlossanlage im Rokokostil in Nischwitz, einer kleinen Stadt in Sachsen, nicht weit von Leipzig entfernt.“ verrät sie uns und ergänzt: „Wir wissen nicht, wie es sich damals im 18. Jahrhundert anfühlte, als dieses Schloss gebaut wurde, aber mit dem Entwurfskonzept für dieses Shooting haben wir nicht nur versucht, die Farben und die Architektur dieses atemberaubenden Palastes widerzuspiegeln, sondern auch die Stimmung des Schlosses einzufangen. Nobel, verspielt und elegant waren die Adjektive, um die allgemeine Stimmung zu beschreiben, die wir kreieren wollten.

Dafür hatten sie mit den Hochzeitsplanern von Magnolias on Silk einen der besten Partner an ihrer Seite, den Mila und ihr Partner Stephan sich nur wünschen konnten.

Die Idee eines farbenfrohen, lebendigen Themas und des Farbkonzepts, das ein schönes Farbenspiel erzeugt, basiert auf der Dekoration des Gartenzimmers. Die Wände sind mit einer begrenzten Farbpalette aus Minze, Rouge und Grautönen bemalt. Die Decke beherbergt stattdessen ein sehr farbenfrohes und ausdrucksstarkes Fresko. Auch die Farben der Inneneinrichtung spiegeln sich in der Farbpalette des Gestaltungskonzepts wider. Wir verwendeten Weiß als Grundfarbe für den Putz und kombinierten es mit hellpinken, korallenroten, staubroten und goldenen Akzenten für eine luxuriöse Note.

Luxus, ein Stichwort das sich wie ein goldener Faden sowohl durch das Schloss als auch durch das Konzept gezogen hat, wie wir in vielen anderen Details erkennen können.

 „Die Tischdekoration passt sehr elegant zum luxuriösen Thema, da wir weißes Geschirr mit goldenen Akzenten kombiniert haben. Die Hochzeitstorte von Süße Verzauberung ist ein dreistufiges klassisches Design, das feine Details wie ein Gemälde eines der Wandfresken der Location und weißen Putz aus Zucker enthält. Und auch die Papeterie von Lettering by GRG aus Madrid ist mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Der Buchdruck mit dem goldenen Wappen des Paarmonogramms kombiniert mit handkalligrafierten Details aus goldener Tinte verleiht dem Buch einen besonderen Hauch von Luxus.“

Dass man aber auch mit Zurückhaltung und Natürlichkeit alle Blicke auf sich ziehen kann bewiesen die Event Designer schlussendlich beim Styling der Braut: „Das Styling der Braut ist sehr subtil und natürlich gehalten. Ihr Make-up verstärkt ihre natürliche Schönheit und ihre auffälligen Merkmale. Das Brautkleid von Papilio ist verspielt, feminin und edel.

Eine gelungene Mischung aus Opulenz und Minimalismus, aus Glamour und Eleganz, aus Alte Welt und Moderne, wenn ihr uns fragt. Wenn ihr einen Einblick in diese widersprüchlich erscheinende Welt erhaschen wollt, dann werft einen Blick auf die fantastische Sammlung von Vivid Symphony und ihr werdet sehen, wie stimmig und harmonisch diese Widersprüche miteinander verschmelzen…

 

 

Photography, Concept & Organisation: Vivid Symphony 
Concept, Styling + Floral Design: Magnolias on Silk
Hair + Make up: Tatiana Pirog
Wedding Dress: Papilio via Bridal Boutique Baden-Baden
Styling Goods: Marry & Lilo
Wedding Cake: Tortendesign Süße Verzauberung 
Stationery: Lettering by GRG 
Shoes: Bella Belle Shoes via Bridal Boutique Baden-Baden
Groom’s Attire: De Scale Maßkonfektion
Tableware: Vista Alegre  
Jewelry + Headpiece: Maison Sabben
Silk Ribbons: Silk & Linen 
Cutlery: EMS Eventmietservice 
Location: Schloss Nischwitz