Verträumtes Liebesshooting an der italienischen Riviera

 

Türkisblaues Meer, bunte Häuser, prachtvolle Natur, romantische Fischerboote und ein verliebtes Paar im Urlaub – gibt es bessere Zutaten für ein spontanes Liebesshooting an der italienischen Riviera? Wir glauben nicht…

Verträumte Lagunen umgeben von schroffen Bergen, auf denen die farbenfrohen Fassaden der in die Höhe ragenden Häuser schon von Weitem zu erkennen sind, prägen das Bild der Jahrhunderte alten Künstlerdörfer von Cinque Terre.

Was sich hinter schicksalhaften Begegnungen verbergen kann, wissen Sophia und James spätestens seit ihrem Liebesurlaub in Italien, wo sie zufällig Fotograf Ludovic Grau-Mingot kennenlernten.

„Auf einem Touristenausflug stolperten wir in dieses Pärchen, das auf einen freien Tisch im Restaurant wartete. Meine Kamera hing um meinen Hals und so fragen die Beiden mich, ob ich ein paar Bilder von ihnen machen könnte.“ verrät Ludovic Grau-Mingot wie es zu diesen herrlich erfrischenden Aufnahmen kam.

Köstliches Bruschetta zu Mittag gefolgt von einem romantischen Spaziergang über die Insel und einer privaten Bootsfahrt in eine einsame Lagune – wir glauben es gibt keine schönere Art den gemeinsamen Urlaub an einem der idyllischsten Fleckchen dieser Erde zu genießen.

Welches Glück Sophia und James hatten, hier auf Fotograf Ludovic Grau-Mingot zu treffen, wird ihnen vermutlich spätestens beim Anblick dieser eindrucksvollen Erinnerungsfotos bewusst. Diese einmalige Erfahrung kann ihnen keiner mehr nehmen…

 

 

PHOTOGRAPHY: Ludovic Grau-Mingot
MODELS: Sophia Tran-Thomson and James Taylor

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.