Tamara und Markus – Einzigartige DIY Almhochzeit

 

Es ist kaum zu glauben, dass bei dieser atemberaubenden, perfekten Almhochzeit mit unzähligen DIY Elementen keine professionelle Hochzeitsplanerin am Werk war! Ganz im Gegenteil! Mit endloser Kreativität und Geschicklichkeit sowie Unmengen an Talent und Sinn für stilvolle Schönheit kreierte das Brautpaar Tamara und Markus höchstpersönlich ihre eigene Traumhochzeit im herrlichen Salzburg…. und wir nun mit den fantastischen Bildern von Sabine Holzner auf Entdeckungsreise gehen können.

Die beiden lernten sich bereits 2006 kennen, doch die Liebe ließ auf sich warten. Erst zu Silvester 2010/2011 kamen sie sich näher und verliebten sich in einander. Bald darauf erblickte ihre entzückende Tochter Laeticia das Licht der Welt und wenige Monate später folgte einer der romantischsten Heiratsanträge hoch über den Dächern von Surfers Paradise in Australien. Schon damals bewies Markus sein handwerkliches Geschick und drechselte eine wunderschöne Schmuckschatulle für Tamaras Verlobungsring, den die damals 10 Monate alte Laeticia ihrer Mama überreichte. Ist das nicht zuckersüß?!

Zusammen mit ihren Trauzeugen entstand nach und nach das gesamte Hochzeitskonzept, dessen Umsetzung letztendlich – bis auf die Blumendeko – komplett in Eigenregie geschah. Geheiratet und gefeiert wurde nun rund 8 Monate später, erst auf der Pillsteinalm – einer privaten Almhütte von Markus´ bestem Freund und Trauzeugen – später im Parkhotel Billroth direkt am Wolfgangsee.

Tamara und Markus wünschten sich eine detailverliebte Dirndl-Hochzeit mit persönlicher Note und vielen Naturelementen. Schon im Vorfeld konnte man erkennen, wie ausnahmslos sie sich selbst diesen Wunsch erfüllten: sie verschickten selbstgemachte „Safe-the-date“ Karten aus Furnierpapier mit kleinen „Dirndl-Anhängern“ sowie Einladungen aus Holz und in Leder gebunden, zusammengehalten durch Lederschnüre und einem eigens für ihre Hochzeit entworfenen Wachssiegel.

Für den Tag der Hochzeit drechselte Markus mehrere bezaubernde Schmuckschatullen aus Nussholz für den Brautschmuck, die Manschettenknöpfe und die Eheringe. Außerdem eine Schüssel für Fächer und Taschentücher, einen Wegweiser als Orientierungshilfe für die Gäste, den Hochzeitstortenständer und die Hochzeitstortenfiguren aus Apfelholz sowie Ornamentkreise aus Nussholzfurnier, Menüständer und Platzkarten für jeden Tisch der Tafel.

Weitere süße selbstgemachte DIY Elemente und andere Besonderheiten waren die mit dem Hochzeitslogo geprägten Taschentücher und die handgeschöpften Seiten des in Leder gebundenen Gästebuchs, die selbstgenähten Leinen-Stanizel für Lavendel und Rosmarin als Dekoration der Stühle, die heißbegehrten Sonnenschirme in den alten Milchkannen und das weiß lackierte Tor mit Flügeltüren unter dem die Trauungszeremonie am Steg des Wolfgangsees stattfand.

Dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft in ihren schönsten Dirndln, Trachtenanzügen und Lederhosen erschien freute das Brautpaar ganz besonders und rundete das Gesamtbild der Hochzeit perfekt ab.
Das schönste aller Trachtenkleider war jedoch Tamaras Brautdirndl, eine Maßanfertigung aus den feinsten und edelsten Stoffen, nach den Vorstellungen der Braut von Ulli Seebacher entworfen und mit exquisiten Details versehen.
Ist euch aufgefallen, dass die hinreißend süße Laeticia ein fast genau so schönes Dirndl trug?! Es ist ebenfalls eine Maßanfertigung aus dem Hause „Erbstücke“ und wurde aus den gleichen Materialien hergestellt wie Mamas Brautkleid.

Die unglaublich talentierte Fotografin Sabine Holzner durfte diesen unvergesslichen Tag mit Tamara, Markus, Laeticia und der gesamten Hochzeitsgesellschaft verbringen und fing unzählige emotionale, fröhliche und entzückende Momente für uns ein. Auch die endlose Zahl an liebevollen Details und DIY Einzelstücken hat sie gekonnt in Szene gesetzt und in einer unglaublich stilvollen Trachtenwelt für immer festgehalten.

Text: Marina Jenewein

 

 

FOTOGRAFIE: Sabine Holzner Photography
LOCATION: Parkhotel Billroth – Wolfgangsee
STANDESAMT: Pillsteinalm – Standesamtsverband Faistenau-Hintersee
BRAUTKLEID: „erbstücke“ bei Ulli Seebacher
ANZUG BRÄUTIGAM: Wimmer schneidert
JUWELIER: Goldschmiede Maria Fischer
MAKE-UP: Kosmetik Besold – Faistenau
HAARSTYLING: MOHAIR Studio – Hof bei Salzburg feat. Claudia Schmidlechner
FLORISTIK: Frauke Zisser – Salzburg
PAPIERMÜHLE: Hobl + Sohn – Faszination in Papier
PATISSERIE: Feine Sache – Patisserie für Naschkatzen
BOOT: Verein Naturerlebnis Traunerl feat. Sigi Falkensteiner
MUSIK AUF DER ALM: Bertl Schmidlechner, Zitterspieler – Fuschl am See
MUSIK TRAUUNGSZEREMONIE AM SEE: „Vier Seen Musi“ feat. Stefan Listl – Abersee
MUSIK HOCHZEITSFEST: „TipTop“ feat. Wolfgang Stöllinger – Fuschl am See
HOCHZEITSFIZZANTE: Elternhaus der Braut, Familie Spendel

 

 

5 Comments

angelika

so schöne stimmungsvolle fotos,wie in einer anderen welt
dem brautpaar wünsche ich, daß es nicht nur auf den fotos so gut rüberkommmt sondern auch in wirklichkeit alles stimmt.aber so verliebte blicke kann man nicht vortäuschen . angelika

Reply
Fab

Wunderschöne Almhochzeit! Ich finde die Idee mit den Türen bei der Zeremonie einfach Klasse. Herzlichen Glückwunsch fürs Brautpaar!

Reply
Philipp

Hallo,

es sieht auf den gelungenen Fotos wirklich unglaublich aus! Gratulation zu dieser Hochzeit und natürlich auch dem Brautpaar. Eine klasse Idee für eine wahre Traumhochzeit.

LG

Philipp

Reply
tamara markus

Vielen herzlichen Dank für die tolle Präsentation unserer Hochzeit und den wundervollen Text! Wir sind überwältigt! Liebe Grüße aus den Flitterwochen und weiterhin viel Erfolg! Tamara & Markus

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.