Suzanne und Jeffrey –  Jawort an der Amalfiküste

 

Fast endlos schweifen ihre Blicke über die einzigartige Landschaft, bis sie liebevoll von wolkenverhangenen Bergen aufgefangen werden. Hingebungsvoll umgarnt das Meer die Küste, verschmilzt mit dem schönen Stück Land in jeder Bucht…

Die Küste von Amalfi gilt schon seit einiger Zeit als Geheimtipp für unvergessliche und einzigartige Hochzeitsfeste. Auch Suzanne und Jeffrey verliebten sich in das italienische Lebensgefühl, dass dieser Ort am Meer versprüht.

Als weltoffenes Paar, geboren in den USA leben sie seit einiger Zeit in der Schweiz und flogen zur Verlobung nach Paris, stand für die beiden schnell fest, dass sie sich hier in Ravello, in der Masseria Potenti, über den Dächern der Amalfiküste das Jawort geben möchten.

Die beiden feierten ihre „grande amore“ stilecht mit einem Hochzeitszug durch die Stadt, einer Fahrt auf der Vespa und italienischer Musik gefolgt von einem mediterranen Buffet, frischem Fisch und köstlichem Wein.

Besondere Höhepunkte der 3 Tage dauernden Feier: die gefühlvolle Trauungszeremonie geführt von Suzannes Bruder, umwerfende Brautkleider mit tieferer Bedeutung, ein traumhafter Regenbogen der pünktlich zum Jawort erschien und ein spektakuläres Feuerwerk.

Unser Dank gilt an dieser Stelle der grandiosen Fotografin Cinzia Bruschini, die diesen besonderen Tag so ausdrucksstark und authentisch für Suzanne und Jeffrey, aber auch für uns festgehalten hat.

Text: Marina Jenewein

 

 

 

PHOTOGRAPHY: Cinzia Bruschini
VIDEOGRAPHY: Marco Caputo
DRESS CEREMONY: Carolina Herrera
DRESS RECETION DINNER: Jenny Packham
BRIDESMAID DRESSES: JCrew
SHOES: Valentino
LOCATION CEREMONY: Villa Cimbrone in Ravello
RECEPTION LUNCH: Villa Maria
RECEPTION DINNER: Villa Eva
REHEARSAL DINNER: Hotel Bonadies

 

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.