Sabrina und Marco kennen sich bereits seit der Schulzeit. Die beiden nahmen an der Wahl zum Schulsprecher teil, die sie zwar beide nicht gewonnen haben, aber dafür lernten sich die zwei näher kennen.

Schnell stellten die beiden fest, dass sie viele Gemeinsamkeiten wie Musik, Sport und die Leidenschaft für Film und Literatur verbindet.

Nach einigen Jahren glücklicher Beziehung machte Marco seiner Sabrina schließlich einen romantischen Heiratsantrag in London.

Im Juni war es soweit – das hübsche Paar feierte seine traumhaft schöne Hochzeit in der Stiftskirche Ossiach. Ein befreundeter Pfarrer, der bereits Sabrinas Eltern traute, hielt die feierliche Trauung ab.

Sabrina erzählt: „Ich hatte 4 bezaubernde Brautjungfern und zwei Blumenmädchen und der Einzug in die Kirche war wie im Märchen!“
Eine Opernsängerin sorgte mit einem berührenden „Amacing Grace“ für Gänsehautfeeling.

Die Hochzeitsfeier fand schließlich in dem traumhaften Ambiente des Schlosshotel Velden statt.

Begleitet wurden Sabrina und Marco vom talentierten Hochzeitsfotografen Norman Schätz und seinem Kollegen Leonardo Ramirez von Green Lemon Photography, die die schönsten und berührendsten Momente in beeindruckenden Bildern festgehalten haben. Diesmal hatten wir so viele schöne Fotos zur Auswahl, dass wir uns gar nicht entscheiden konnten welche Bilder wir euch zeigen.

Besonders gefallen hat uns auch, dass sich Sabrina und Marco für den in Amerika üblichen „First View“ entschieden haben.
Dabei sieht sich das Paar bereits vor der kirchlichen Trauung. Das gibt den beiden die Möglichkeit intime Momente zu zweit zu genießen und dem Fotografen die Gelegenheit für herrliche Portraitfotos.

Sabrina zählt zu den schönsten Bräuten, die wir je gesehen haben – ihr Styling, ihr Makeup und ihre Frisur sind einfach hinreißend. Übrigens trägt sie ein zauberhaftes Brautkleid von St. Patrick.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.