Sabine und Philipp – eine Reise ins Liebesglück

 

Sabine und Philipp sind so ein entzückendes und fröhliches Paar und die Bilder ihrer berührende Hochzeit von Elisabeth Feldner von Die Elfe bringen uns ins Schwärmen.

Die beiden haben sich auf der Uni kennen gelernt und sind schon fast 10 Jahre ein Paar. Ihre vielen gemeinsamen Reisen und ihr Entschluss zwei Jahre ins Ausland zu gehen hat sie zusammengeschweißt und ihre Liebe wachsen lassen. Bei einem Urlaub in New York wurde schließlich bei Tiffany ein wunderschöner Verlobungsring ausgesucht.

Geheiratet wurde in Wien in der Kirche Mariabrunn und für die Feier fiel die Wahl auf das idyllische Wasserschloss Laudon, das mit seinem historischen Charme, seinen wunderschönen Fresken und seinem märchenhaften Wasserpark einen romantischen Rahmen bot.

Bei ihrer Hochzeit wünschten sich Sabine und Philipp ihre Gäste in eleganter Tracht und eine Feier ohne Spiele mit viel Spaß und Emotionen.

Sabine ist Architektin, leidenschaftliche Perfektionistin und Bastlerin und sie hat mit viel Begeisterung die gesamte Dekoration selbst gebastelt. Zusammen mit Philipp hat sie die Einladungen selbst gestaltet. Dafür haben die beiden das Schloss gezeichnet, das die erste Seite der Einladung zierte und sie mit einem speziell angefertigten Siegel verziert.

Dieses Design zieht sich durch die gesamte Hochzeitspapeterie – besonders gut gefällt uns der aufwendig gestaltete Tischplan.

Hier haben Sabine und Philipp den Tischen Städtenamen gegeben und eine kurze Beschreibung hinzugefügt, welche Geschichte die beiden mit dieser Stadt verbindet (zB Paris L’amour toujours – da sie in diesem Urlaub das Hochzeitsdatum festgelegt haben). Sabine gestaltete auch Namensherzen, die sie mit Philipp gemeinsam an ihre Gäste verteilte – wow, was für eine tolle Idee.

Als Gastgeschenke gab es für die Herren Rotwein aus dem Eigenanbau der Oma aus dem Burgenland und für die Damen selbst abgefülltes Rosmarin Olivenöl.

Besonders wichtig war dem Brautpaar auch die Musik, da sie mit den ausgewählten Liedern besondere Momente verbinden. Der ehemalige Schulchorleiter von Sabine übernahm die musikalische Leitung und zwei tolle Solistinnen sorgten mit ihren Stimmen für Gänsehautfeeling.
Eine tolle Mischung aus Klassik und Pop machte ihre Trauungszeremonie zu etwas ganz besonderem.

Wir sind glücklich euch diese bezaubernde Hochzeit zeigen zu können, die Elisabeth Feldner von Die Elfe in atemberaubenden Bildern festgehalten hat und uns für einen kurzen Augenblick das Gefühl geben, selbst dabei gewesen zu sein.

 

 

 

FOTOGRAFIE: Elisabeth Feldner von Die Elfe Photography
LOCATION STANDESAMT: Schloss Ort, Gmunden
LOCATION KIRCHE: Mariabrunn, Wien
LOCATION FEIER: Schloss Laudon, Wien
BRAUTKLEID: Pronovias
CATERING: Motto
FLORISTIK: Brigitte Tugina -Doucha von Unverblümt

 

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

Die Elfe Photography

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.