Natascha und Bernd – traumhafte Hochzeitsfeier mit liebevollen Details

 

Bereits 17 Jahre sind Natascha und Bernd ein glückliches Paar – nun haben die beiden ihre Beziehung endlich mit dem Ja-Wort besiegelt!

Die Hochzeit fand an einem heißen, sonnigen Sommertag im wunderschönen Ambiente des Schloss Maria Loretto am Wörthersee statt.

Wir haben uns schon sehr gefreut euch diese Hochzeit zeigen zu können, weil Natascha und Bernd ihre Feier mit so vielen liebevollen Details gestaltet haben, die ihr nicht versäumen solltet.

In ihren Einladungskarten erzählten die beiden Geschichten über ihre Hochzeit und ihr gemeinsames Leben, die wunderschön verpackten Gastgeschenke enthielten Hochzeitsmandeln und eine Gewürzmischung mit Ginko und die hübschen Tischkarten mit alten Schlüsseln versehen, wurden so zauberhaft präsentiert.

Oder wie gefällt euch die Idee mit den Liebesschlössern! Nach altem Brauch werden diese auf Brücken befestigt und der Schlüssel mit den Worten „per Sempre“ (für immer) in das darunter fließende Gewässer geworfen.

Für die Gäste gab es ein kleines Spiel, bei dem sie die Lieblingssongs der anderen Hochzeitsgäste herausfinden sollten – seht selbst wie entzückend dieses Spiel gestaltet wurde.

Zauberhaft auch der Blumenschmuck während der ganzen Hochzeit und auf den Tischen bei der Tafel. Nataschas Mutter starb vor einigen Jahren. Als Zeichen ihrer Verbundenheit hat Natascha ein Bild ihrer Mama in ihren Blumenstrauß einarbeiten lassen.

Das Brautpaar hat sich für das Fotografenpaar Carmen und Ingo entschieden – was für eine gute Wahl! Die beiden verzaubern uns immer wieder mit ihren traumhaft schönen Bildern.
Carmen und Ingo zeigten am Abend auf einer großen Leinwand eine Diashow eine Auswahl von Bildern des Tages – tolle Idee.

Später liefen alte Filmklassiker wie „Frühstück bei Tiffany“ für alle Gäste, die nicht tanzen wollten sondern die laue Sommernacht gemütlich auf der Wiese ausklingen lassen wollten.

 

 

© Carmen and Ingo Photography

 

 

 

 

 


 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.