Jenn und Matt – berührende Vintage-Hochzeit unter dem Motto „Regenbogen“

 

Diese Real Wedding hat uns ganz besonders berührt und in den Bann gezogen. 

Die großartigen Fotografen von Three Nails Photography haben uns diese Hochzeitsreportage zur Verfügung gestellt, und wir freuen uns riesig, sie euch zeigen zu können.

 

Jenn und Matt sind ein hübsches und bezauberndes Paar – Jenn sieht doch mit ihren großen Augen aus, wie aus einem Märchen entsprungen.

 

Was uns besonders gut gefallen hat, ist die Art wie sie alte Traditionen durch Dinge ersetzt haben, die für sie von Bedeutung sind.
So haben sie statt eines üblichen Hochzeitsmarsches ihre Lieblingssongs bei der Trauungszeremonie gespielt.
Die Hochzeit stand unter dem Motto „Regenbogen“, weil Gott den Regenbogen als ein Symbol der Verheißung wählte. Die Regenbogenfarben spielen sich in den Kleidern der Brautjungfern, den Schuhen der Freunde des Bräutigams und der Dekoration wider.

 

Jenn und Matt haben ein kleines Bäumchen gegossen, das im Garten gepflanzt wird um es beim Wachsen zu beobachten, und haben dafür auf die übliche Kerze verzichtet.

 

Wir finden es wunderschön, wenn Paare in dieser Form ihre Emotionen und ihre Vorstellungen einbringen und Jenn und Matt ist das in sehr harmonischer und stimmiger Form gelungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.