Jeanne d’Arc – Unantastbare Sinnlichkeit

 

Dort, wo Efeu dicke Steinmauern hochklettert und die wilde, felsige Landschaft Irlands sich von ihrer besten Seite zeigt, findet eine romantische Hommage an die Jungfrau von Orléans und ihre kraftvollen Visionen statt. Im 15. Jahrhundert wurde sie als Nationalheldin gefeiert, dann verstoßen und schließlich verbrannt.

Jahrhunderte später findet nun die historische Legende der Heiliggesprochenen in diesem himmlischen Shooting von den fantastischen Eventdesignern Pearl & Godiva seine Fortsetzung.

Die bildhübsche Jeanne trägt ein zartgraues Kleid mit vielen raffinierten Details und Spitze, der Rock aus mehreren Lagen Tüll rundet den extravaganten Schnitt des Oberteils ab. Dazu trägt sie einen seitlich und locker geflochtenen französischen Zopf und ein mit Edelsteinen besetztes Krönchen.

Auf den Steintreppen sitzend und barfüßig mit den Beinen baumelnd, strahlt sie ehrwürdige und doch irdische Sinnlichkeit aus.

Silberteller zieren den schlicht gedeckten Tisch, eine zweistöckige Torte in kraftvollem Türkis, mit weißen Blüten verziert, wirkt wie eine Huldigung an die herausragende Schönheit der charakterstarken Jeanne.

Nicht weniger stilvoll gestaltet sich die Papeterie; graues Papier mit weißem Schriftzug verdeutlichen die hellseherische Intensität, das Wachssiegel mit der Königslilie gilt als Anlehnung auf Jeanne d’Arcs Wappen.

Der Blick schweift wieder über die Landschaft, ein weißes Pferd galoppiert über die weiten Wiesen, so unschuldig und sinnlich wie die zauberhafte Braut selbst…

D’Arcy Benincosa beeindruckt mit der sinnlichen Poesie und einer unvergleichlichen Ausdruckskraft in ihren Bildern, die einen ganz in seinen Bann zieht.

Text: Birgit Guth

 

 

PRODUCTION, CREATIVE DIRECTION & STYLING: Pearl & Godiva
PHOTOGRAPHY: D’Arcy Benincosa
CALLIGRAPHY: Kathryn Murray
BESPOKE HEADPIECES: Opal & Owl
FLORAELS: Hanako
VENUE: Killenure Castle
JEWELLERY: Delphi Antiques
MAKE-UP & HAIRSTYLING: Vintage Rouge
CAKE: The Cake Stand
GOWN: Maria Luisa Rabell
FILM LAB: Richard Photo Lab

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.