Heidi und Jörg – Formvollendeter Hochzeitstraum

 

Diese umwerfend stilvolle Hochzeit von Heidi und Jörg wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Mit leidenschaftlicher Unterstützung der erfahrenen Hochzeitsplanerin Duska von Das Hochzeitswerk haben die beiden ihre Traumhochzeit im historischen Ambiente des bayerischen Nationalmuseums wahr werden lassen.

Dabei legten sie größten Wert auf Schlichtheit und Eleganz sowie farbliche Akzente in grau, rosa und weiß die wir unter anderem in der Tischdekoration, den Ballons, der Papeterie, den Blumenarrangements und den schlichten Kerzen wieder fanden.

Die makellose Torte ist ein Kunstwerk für sich und steht genau wie das aparte Brautpaar in wunderbarem Kontrast zu dieser herrschaftlichen Kulisse des 19. Jahrhunderts.

Begleitet von Live-Musik fand die freie Trauungszeremonie von Heidi und Jörg im Steinhof des Museums statt bevor es zum anschließenden Sektempfang auf die weitläufige Terrasse ging. Dass die beiden während der Zeremonie mit dem Gesicht zu ihren Gästen saßen verlieh ihr eine noch persönlichere Note.

Heidis stilvolles Brautkleid war ein weiteres Highlight, das ihren eleganten aber bodenständigen Typ untermalte. Außerdem sorgten feine Perlen und Pailletten für einen Hauch von Glanz und Glamour.

Sauerwein Photography begleitete die beiden an ihrem ganz besonderen Tag mit seiner Kamera und fing nicht nur die einzigartige Location sondern auch ganz intime und vertraute Momente des Brautpaares gekonnt ein. Die fantastischen Fotos und Duskas Passion für traumhafte Hochzeiten werden dem hohen Anspruch an Ästhetik und Eleganz gerecht und lassen uns selig in den Tag träumen…

Text: Marina Jenewein

 

 

HOCHZEITSPLANUNG / -DEKORATION: Das Hochzeitswerk
FOTOGRAF: Sauerwein Photography
PAPETERIE: Momentini
TORTE: Alma Pasteles
BLUMEN: Blumenhaus Primavera
LIVE BAND: Mojo Pin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.