Franziska und Martin – Gartenhochzeit mit Vintagefeeling

 

Eine herrlich naturverbundene und bodenständige Hochzeit feierten Franziska und Martin in der Süd-Weststeiermark. „Do-it-yourself“ war von Anfang an Franziskas Devise und so blühte sie während der Vorbereitungen zu ihrem großen Tag förmlich auf.

Nichts wurde dem Zufall überlassen. Mit viel Liebe für Details, Fingerspitzengefühl und der Hilfe von Freunden und Familien kümmerte sie sich um alles was dazu gehört.

Lediglich die Gestaltung des entzückenden Blumenschmucks und ihres einzigartigen Brautkleids überließ sie den Profis. Sie hatte genaue Vorstellungen davon in welchem Kleid sie Martin das Jawort geben wollte und so ließ sie es kurzerhand maßanfertigen.

Die gesamte Dekoration aus einer Kombination aus Spitze und Jute passte perfekt in das naturbelassene Ambiente und die rustikale Location. Franziska besorgte Gläser und Deckchen von Flohmärkten und arrangierte sie liebevoll zu unzähligen kleinen Hinguckern.

Kerzenlicht brachte schimmernde Wohlfühlatmosphäre in die Stube während das frischgebackene Brautpaar im Garten um die Wette strahlte und sich tiefe Blicke zuwarf.

Selten haben wir eine solch unkomplizierte und erfrischende Hochzeit gesehen die zugleich so aufwendig und liebevoll vorbereitet wurde.

Wir freuen uns, dass die großartige Fotografin Elisabeth Feldner von Die Elfe diesen besonderen Tag auf so ausdrucksstarken Bildern für uns festgehalten hat und wollen euch diese jetzt nicht mehr länger vorenthalten!

Text: Marina Jenewein

 

 

FOTOGRAFIE: Elisabeth Feldner – die Elfe
LOCATION: Der Jagawirt
FLORISTIK: Gärtnerei Höller, Stainz
TRAURINGE: Daniel Cazón

 

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

         Die Elfe

 

 

One Comment

Saskia

Einfach wunderbar !
Die Fotos sind wirklich sehr schön geworden & die Blumendeko einfach grandios !
Danke fürs teilen !
Alles Gute

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.