Die süßeste Verführung….“CupCakes Wien“

 

Schon die hübsche Auslage des „CupCakes Wien“ in der Josefstädter Straße 17 lässt Vielversprechendes erahnen und verführt den Betrachter einzutreten.
Sogleich befindet man sich in einem liebevoll gestalteten, behaglichen Ambiente.

 

Hübsche weiße Möbel im englischen Landhaus Stil sind mit entzückenden Cookies in verschiedenen Formen und Farben, rosa Zuckerschmetterlingen und verschiedenen Tortendekors, bunten Cupcakes, hübschen Dosen und Verpackungen dekoriert und überall stehen Muster von wunderschön designten Torten.

 

Der süße Duft lockt jeden Gast zur Vitrine mit den vielen frischen Cupcakes in herrlichen Geschmacksrichtungen. Wie soll man sich da nur entscheiden? Mango, Himbeer, Schoko-Mousse, Banane, Heidelbeer, Kokos, Vanille, Zitrone…. und sie schmecken auch noch so wie sie aussehen – einfach himmlisch!

 

Die kleinen, süßen Kuchen gibt es zum Mitnehmen oder gleich zum Vernaschen vor Ort mit einem guten Kaffee oder Tee.

Dabei kann man durch eine Glasscheibe die Backstube sehen und zusehen wie hier Torten und Cupcakes entstehen.

 

 

Begonnen hat die gelernte Graphikerin Renate Gruber mit Keksen für spezielle Anlässe oder als nettes Mitbringsel, die sie in eigens designten Weißblechdosen verpackte.

 

Im Herbst 2010 wurde der Traum vom eigenen Geschäft endlich war – und Renate Gruber staunte, als gleich am ersten Tag ihre Cupcakes innerhalb von 2 Stunde ausverkauft waren.

Mittlerweile sind die herrlichen Cupcakes in aller Munde!

 

Brautpaare, die für ihre Hochzeitstorte ein außergewöhnliches Design und eine einzigartige Gestaltung suchen, sind bei „CupCakes Wien“ genau richtig.

 

Renate Gruber erzählte uns, dass es zum einen viele Brautpaare gibt, die ganz konkrete Vorstellungen haben und auch oft schon mit einem Bild zu ihr kommen. Ihre Herausforderung liegt dann darin, die meist sehr hohen Ansprüche perfekt umzusetzen. Zum anderen gibt es auch viele Brautpaare, die noch keine fixe Idee haben.

Hier bietet die Torten-Architektin ein Orientierungsgespräch mit dem Brautpaar an, um das Design der perfekten Hochzeitstorte kreieren zu können. Als kleine Anregung gibt es bei Renate Gruber jede Menge Bücher mit tollen Bildern.

 

 

Viel Wert legt Renate Gruber auf den Aufbau und die Stabilität der Torte, damit sie auch während der ganzen Feier ihre Form behält. Dafür benötigt man Tortendübel, Torten Bords, einiges Know How und viel Fingerfertigkeit

Für die vielen Dekor- und Gestaltungsmöglichkeiten braucht man schon mal einige Tage – wenn nicht sogar Wochen – um z.B. aufwendige Zuckerblüten zu zaubern.

 

Besonders trendig momentan: Cupcakes-Hochzeitstorten!

 

Sehr gut gefällt uns auch die Idee einer Minitorten-Hochzeitsvariante, bei der viele kleine, zauberhaft dekorierte Torten zusammengestellt werden können.

 

Renate Gruber rät allen Brautpaaren die Inszenierung der Hochzeitstorte in der Location zu planen. Ein hübsch dekorierter Tisch setzt eine schön designte Hochzeitstorte einfach besser in Szene (schaut euch dazu doch die tollen Desserttische von Amy Atlas an!).

Wichtig ist es auch, über die Kühlmöglichkeiten der Location Bescheid zu wissen, um die ideale Tortenmasse bestimmen zu können.

 

Selbstverständlich werden im Raum Wien und Umgebung die Torten auch in Einzelteilen angeliefert und vor Ort zusammengestellt.

 

Tipp: die tollen Cookies, die ihr bei „CupCakes Wien“ auch bekommt, könnt ihr als Tischkarten oder kleine Gastgeschenke individuell designen lassen!

 

 

CupCakes Wien

 

Josefstädter Straße 17
1080 Wien

 

und

 

Albertgasse 17
1080 Wien

E: hallo@cupcakes-wien.at
W: www.cupcakes-wien.at 

 

 


von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.