Inspirationboard in herrlichen Grün- und Blautönen

 

Wir freuen uns riesig, euch heute die talentierte Chelsea La Vere von Tidewater and Tulle vorzustellen. Sie hat dieses wunderschöne Inspirationboard in herrlichen Algengrün- und Meeresblautönen für uns gestaltet.

Gerne lassen wir Chelsea zu Wort kommen:

„Als Susanne mir schrieb und mich fragte ob ich nicht ein Inspirationboard für sie machen möchte musste ich nicht lange überlegen. Die Familie meiner Mutter stammt aus Hamburg und ich hoffe diese Stadt sehr bald besuchen zu können. Auch auf mein erstes deutsches Weihnachtsfest freue ich mich schon sehr. Aber bis dahin erlebe ich meine deutschsprachige Heimat durch den Hochzeitsguide und seine LeserInnen.

Heute aber möchte ich euch etwas über meine Heimat Hampton Road in Virgina, USA, und meine große Leidenschaft – unseren ersten Hochzeitsblog Tidewater and Tulle – erzählen.

Hampton Roads liegt im Südosten Virginias und wird oft auch Amerikas Erste Region genannt. Das kommt daher, dass hier schon viel Geschichte geschrieben wurde bevor die Kolonisten aus England hier ankamen. Die meisten allerdings kennen uns dank Walt Disney aus dem Film Pocahontas. (Ich persönlich lebe in der Nähe des Jamestown Settlements, einem interaktivem, historischen Museum. Es ist ein ganz besonderer Ort, denn im Vergleich zu dem reichen und historischen Europa ist Amerika ein so junges Land.)

Geografisch gesehen sind wir umgeben von Wasser aber mit dem Festland verbunden. Das beeinflusst unsere Hochzeiten besonders wenn es um die Themenauswahl geht. Freiluft- und Gartenhochzeiten sind sehr beliebt, denn so kann man eine sehr persönliche Feier veranstalten und ist flexibler mit den Vorbereitungen für Zeremonien oder Empfänge. Männer tragen bei uns Anzüge in verschiedenen Farben: grau, braun, beige oder schwarz. Die Roben der Damen reichen von schlicht bis luxuriös. Große Hochzeitspartys oder ganz kleine Zeremonien mit dem Brautpaar alleine – Hochzeiten werden in allen möglichen Größenordnungen und mit unterschiedlichsten Gästezahlen gefeiert. Wir haben solch eine große Vielfalt an Möglichkeiten, es wäre schade sie nicht hervor zu heben.

Hier findet ihr eine Sammlung unseres ersten Foto-Shoots. Es ist eine visuelle Darstellung des Wesentlichen einer Hampton Roads Hochzeit. Wenn Wasser auf Land trifft, Erde und Holz oder Luft und Baumwolle sich vereinen.
Das Einsiedler Museum und seine Gärten waren der perfekte Ort für das Shooting. Es liegt direkt auf dem Wasser, hat aber dennoch wunderschöne Gärten und Wiesen um den wunderschönen Ausblick zu genießen. Ich hoffe, ich konnte euch Hampton Roads etwas näher bringen – es ist ein absolut sehenswerter Ort. Besucht uns – und heiratet!“

 

 

FOTOGRAFIE: Jen + Ashley
TORTE: Cake Delights
BOUTONNIERE: Roost Flowers
LOCATION: Hermitage Museum and Gardens
PAPETERIE: PaperDoll Designs
GESCHIRR: River Designs
BRAUTKLEID: Pure English Bridal Couture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.