Verträumte Strandhochzeit mit Zauber ohne Ende

 

 

Die Familien von Tereza und Chris, australischen und griechischen Ursprungs, erwarteten sich eine traditionelle, griechische Hochzeit mit hunderten von Gästen.

Aber das war gar nicht im Sinne der beiden und so planten sie eine Hochzeit im kleinen Kreis auf dem Malolo Lailai Island auf Fiji.

Oh mein Gott was für eine wunderschöne Idee – die beiden erfüllten sich damit ihren Herzenswunsch. Eine Woche lang genossen sie mit Familie und ein paar Freunden das Muscet Cove Resort.

Eine Freundin der beiden, ist Friseurin und Make-up Artistin und sie sorgte für zauberhafte Stylings der Brautjungfern und der Braut. Tereza bekam echte Muscheln in Silberpapier gewickelt ins Haar.
Und in die hübschen Strandsandalen haben wir uns auch gleich verliebt. Und der weiße sommerliche Brautstrauß erst – einfach hinreißend.

Am Sandstrand fand eine kleine intime Trauungszeremonie statt, genau so wie Tereza und Chris es sich immer erträumt haben.

Als Symbol ihrer immer wachsenden Liebe pflanzten die beiden eine Kokosnuss in die Erde.

Schließlich gab es eine herrlich geschmückte Tafel mitten unter Palmen am Strand – das ist wirklich Romantik pur.
Süße Laternen schmücken die weiß gedeckten Tische und besonders hübsch finden wir die Verzierungen der Gläser.

Natürlich wurde bis in die Nacht hinein getanzt und schlussendlich landete das Brautpaar im Pool.

Die wunderschöne Bilderwelt der Fotografin Clara Rogers verzaubert uns und lässt uns an der romantischen Stimmung dieser Strandhochzeit teilhaben.

 

Fotos: Clara Rogers Photography

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.