Wozu Save the Date Karten?

 

Fängt man erst einmal an eine Hochzeit zu planen und zu organisieren, merkt man schnell, wie viel man dazu unter einen Hut bringen muss. Die erste Hürde ist sicher bei allen Paaren, ein passendes Datum zu finden, an dem wenigstens die wichtigsten Gäste alle Zeit haben, an dem die gewünschte Kirche und die Traumlokalität zum Feiern frei ist. Davon abgesehen wünschen sich einige Brautpaare auch ein Datum, dass für sie von besonderem symbolischen Wert ist.

Schade, wenn man dann zum Beispiel ausgerechnet auf die Lieblingstante als Gast verzichten müsste. Oder wenn man aus Rücksicht auf die Gästeliste wieder von vorne beginnt mit der Planung.

 

 

Foto: honeybird.de

Mit Save the Date Karten könnt ihr es euch etwas einfacher machen. Die Einladungskarten werden ja wirklich erst dann verschickt, wenn alles Wesentliche wie Uhrzeit und Ort schon fix sind. Save the Date Karten dagegen, werden bereits ganz am Anfang verschickt und zwar an all diejenigen, die ihr unbedingt bei eurer Hochzeit dabei haben wollt. So könnt ihr sicher sein, dass sich zu diesem Termin niemand etwas anderes vornimmt und habt trotzdem noch Zeit, in aller Ruhe die Details zu planen.

Im Internet finden sich inzwischen zahlreiche Ideen und Anregungen, wie man solche Save the Date Karten gestalten kann und dabei sind der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt, und wirklich Karten müssen die Save the Dates auch nicht sein. Passende Sticker etwa, kann sich jeder der Gäste gleich in seinen Kalender kleben. Oder auch ganz einfach und kostengünstig ein Foto von euch, auf dem ihr entweder ein Plakat mit dem Termin hochhaltet, oder auf das ihr nachträglich das Datum drauf geschrieben habt. So etwas kann man sich auch jederzeit gut sichtbar aufhängen, dass man den Termin garantiert nicht vergisst. Besonders trendig sind selbst gedrehte kleine Videos mit eurem Hochzeitsdatum, das ihr dann an alle Gäste verschicken könnt. (Hier seht ihr einige Beispiele)

 

Foto: impressiona.de

 

Wenn ihr jetzt bereits wisst, in welchen Farben die späteren Einladungen gehalten werden, wie ihr dekorieren wollt oder welche Blumen in jedem Fall im Brautstrauß enthalten sein sollen, dann ist es immer schön, wenn man dieses Thema gleich aufgreift. Vielleicht habe ihr ja auch ein ganz besonderes Symbol eurer Liebe, dass sich eignet. Nach einem Kinoabend zum Beispiel hat es gefunkt, dann schickt euren Gästen doch einfach eine kleine Tüte Popcorn mit dem Datum.

 

 

 

 


 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.