Promotion

Neues aus der Druckerei: Hochzeitsdrucksachen mit Wow-Effekt

 

Bei der Hochzeitsplanung ist die Papeterie ein ganz wesentlicher Bestandteil. Die Save-the-date oder Hochzeitseinladung ist schließlich das erste Element, mit dem die Gäste im Hinblick auf die Hochzeit in Berührung kommen.

Und der erste Eindruck ist ja bekanntlich besonders wichtig. Er soll einen Vorgeschmack auf den Stil der Hochzeit geben, eventuell bereits auf die Hochzeitsfarben hinweisen und natürlich die Vorfreude der Gäste auf die Feier wecken. Doch Einladungen sind nicht die einzigen Drucksachen, die einer Hochzeit den perfekten Rahmen geben. Daher hier Tipps von sendmoments für eine nicht ganz alltägliche Papeterie.

 

 

Wedding-trees

Die Fingerabdruck-Leinwand ist unter vielen Namen bekannt und vielleicht eher als Wedding tree oder Hochzeitsbaum geläufig. Hinter dem Wedding tree steckt die Idee, den individuellen Abdruck, den jeder Gast im Leben des frisch gebackenen Ehepaares hinterlässt, bildlich einzufangen.

Der Name „Fingerabdruck-Leinwand“ erklärt im Grunde schon alles: Die wichtigste Zutat des Bildes ist der farbige Abdruck eines Fingers, den jeder Gast auf dem vorgezeichneten oder vorgedruckten Motiv hinterlässt. So ergibt sich am Ende aus allen Fingerabdrücken ein eindrucksvolles, einzigartiges und in Gemeinschaft erschaffenes Kunstwerk.

Das klassische Motiv ist der Hochzeitsbaum, dem jeder Gast mit seinem Fingerabdruck einen Teil des Blattwerks hinzufügt. Von Ballon-Sträußen über Stadtkulissen bis hin zu einem am Himmel leuchtenden Feuerwerk sind mittlerweile aber die dekorativsten und ausgefallensten Motive auf Poster oder Leinwand zu finden.

 

 

Wegweiser und Sitzpläne

Vielleicht wird in einer Location gefeiert, bei der es nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, wo genau die Festlichkeit stattfindet. An Ecken und Wegabzweigungen können in dem Fall Wegweiser-Poster oder –Leinwände angebracht werden.

Mit dem Design der Hochzeitseinladungen versehen und in den Hochzeitsfarben gestaltet, sorgen sie für Wiedererkennungsfreude bei den Gästen und helfen ihnen elegant, ohne Nachfragen und Verwirrung zum Ort des Geschehens zu finden.

 

Am Ort der Feierlichkeit angekommen, fragen sich die Gäste als nächstes, wo sich wohl der ihnen zugedachte Sitzplatz befindet. Namenskärtchen auf den Tischen sind gerade bei einer größeren Hochzeitsgesellschaft kaum ausreichend, um die große Platzsuche zu vermeiden.

Hier schafft ein am Eingang des Festsaales aufgestellter Sitzplan mit einer Übersicht über alle Tische und den dort sitzenden Personen Abhilfe und heißt die Gäste zugleich auf elegante Art willkommen.

 

 

Kartenformate wie selbstgemacht

Karten in der Einsteckhülle

Der erste Eindruck, den ihr mit eurer Hochzeitseinladung bei euren Gästen hinterlasst, ist besonders wichtig. Sie soll unter der übrigen Post herausstechen, die Vorfreude auf eure Feier wecken und auch schon den Stil eurer Hochzeit andeuten. Mit einer edlen Einladung in der Einsteckhülle, auch Schuber genannt, punktet ihr bei euren Gästen garantiert.

 

Karten-Trios

Längst gibt es für eure Einladungen nicht nur einfache Klappkarten. Vielmehr könnt ihr auch Einladungen gestalten, die aus mehreren unterschiedlich großen Karten zusammengesetzt sind und besonders Eindruck machen. Beim Karten-Trio halten hübsche Dekobänder die aus mehreren Teilen bestehende Einladung durch eine kleine Schleife zusammen. Diese kreativen Einladungen heben sich extravagant von den üblichen Klappkarten ab und sorgen garantiert für den gewünschten Wow-Effekt bei euren Gästen.

 

Einladungen mit Banderole

Um die Einladung wird eine bedruckte Banderole gelegt und mit einem ansprechenden Band umwickelt. Auch hier kann als oberstes Element wieder ein kleiner Anhänger mit ein paar persönlichen Daten die Vorderseite zieren. Die Einladungen wirken wie selbst gemacht, ausgefallen und hochwertig. Das Aufbinden der Einladungen ist für die Gäste eine spannende Aktion und sorgt für große Vorfreude auf den Inhalt der schönen Karten.

 

Noch mehr Inspirationen für Hochzeitseinladungen gibt es bei sendmoments.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.