Köstliche Rhabarbertarte

Sieht sie nicht köstlich aus diese Rhababertarte – ein richtiger Augenschmaus.

Bei diesem Anblick kann einfach nicht anders, als seine guten Vorsätze über Bord werfen und diese Köstlichkeit genussvoll vernaschen….

Nora vom vielseitigen Lifestyle Blog Seelensachen hat uns dieses Rezept und die wunderschönen Bilder zur Verfügung gestellt – vielen Dank!

 

Für den Kuchen hat Nora einen süßen Mürbeteig im Thermomix zubereitet und damit eine rechteckige Tarteform ausgelegt.

Statt Rhabarber könnt ihr natürlich auch anderen Obstsorten wie Pfirsiche und Beeren verwenden.

Mit frisch aufpoliertem Silberbesteck vom Flohmarkt, einem Zuckerstreuer von GreenGate, Strohhalmen von Clausa Things und Blüten vom Zierapfelbaum aus dem Garten verzierte Nora ihr leckeres Kunstwerk.

 

Die hübschen Fotos von Nora von Seelensachen sehen einfach himmlisch aus und verführen unseren Gaumen – schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei, dort gibt es vieles zu entdecken!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.