3 Haselnüsse für Aschenbrödel – Die verwandlung

Manchmal kommen wir aus dem Staunen nicht heraus, wenn wir sehen mit wieviel Begeisterung, Kreativität und Talent beeindruckende Hochzeitsdienstleister tolle Ideen in einem wunderschönen Bilderparadies umsetzen.

Petra Hennemann von Schokolinse erfüllte sich mit diesem Shooting einen Herzenswunsch – schon als kleines Mädchen hat sie das Märchen von Aschenbrödel geliebt.

Jeder kennt es aus seiner Kindheit. Die Geschichte vom armen Mädchen, das mit Mut, Frechheit und durch ein wenig Zauber das Herz des Prinzen gewinnt und sich am Ende in eine schöne Prinzessin verwandelt.

Geht es nicht jeder Frau so, dass sie sich einmal im Leben in eine schöne Prinzessin verwandeln will?

So entstand dieses Märchen voller Herzklopfen, mit den Haselnüssen und Federn als zauberhafte Elemente.

Insgesamt soll in der Geschichte das Feine, Edle mit dem Ärmlichen, Schlichten zusammengefügt werden und somit den Gegensatz zwischen Aschenbrödel und dem Prinz zeigen.
Das Element, das sich durch das Konzept „Die Verwandlung“ zieht, ist die Haselnuss, die eine tragende Rolle in der Geschichte spielt. Genau wie Federn als Erinnerung an die gefiederten Freunde von Aschenbrödel: Die Tauben, die immer wieder helfen, die Linsen und Erbsen zu sortieren und vor allem die Eule Rosalie, die eine gute Freundin für das Mädchen ist und ihm immer wieder Mut zuspricht, die Zaubernüsse zu öffnen.

„Die Wangen sind mit Ruß beschmutzt, doch der Schornsteinfeger ist es nicht.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Ein silber gewirktes Kleid zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht.“

Wer ist sie? Eine junge Frau, die sich vom Aschenbrödel in eine Prinzessin verwandelt und dabei die Liebe ihres Lebens findet.

Viel Liebe zum Detail und gute Planung war notwendig um diese verträumte Märchenwelt zu gestalten.
Wir lehnen uns zurück und genießen immer wieder diese atemberaubenden Bilder von Petra Hennemann von Schokolinse und die vielen Ideen von Sonja Neubert von Trauwerk. Es ist eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Romantik und der Inspirationen.

 

 

 Wir bedanken uns sehr herzlich bei Katja Rammer von Ewalis, die uns mit ihren wunderschönen bewegten Bildern in das süße Märchen von Aschenbrödel eintauchen lässt.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Die Verwandlung from Ewalis Emotions on Vimeo.

 

 

 

IDEE, FOTOGRAFIE UND ORGANISATION: Petra Hennemann von Schokolinse
KONZEPT, PLANUNG UND DEKORATION: Sonja Neubert von Trauwerk
HAARSCHMUCK, HUT UND HAARACCESSOIRES: Kido Design
STYLING, HAARE UND MAKE-UP : Hajs Ajs
VIDEOGRAFIE: Ewalis
FLORISTIK: Das blühende Atelier
PAPETERIE: K.Grebe
LOCATION: Gut Sonnenhausen
MODELS: Kasia, Martin Holzner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.