„Ab unter die Haube“ – Hochzeitdekoration, die Augenblicke unvergesslich macht

 

Eine stilvolle und individuelle Hochzeitsdekoration macht jede Hochzeit zum unvergesslichen Erlebnis.

Hier kann man seine Kreativität ausleben und mit liebevoll gestalteten Details eine charmante Wohlfühl-Atmosphäre mit viel Flair zaubern.

Natürlich gibt es auch professionelle Unterstützung – schließlich hat nicht jeder die Begabung dafür. Allerdings ist es nicht immer so leicht jemanden zu finden, der auch seine Vorstellungen umsetzen kann und die Dekoration so gestaltet, dass man sich darin wieder findet.

Deshalb wollen wir euch heute Tanja Willmann von „Ab unter die Haube“ aus Stuttgart vorstellen.

Wir haben schon mehrere Arbeiten von der sympathischen Designerin gesehen und sind immer ganz begeistert von ihrem stilsicheren Geschmack und ihren frischen und modernen Ideen.                                                                                        Tanja Willmann

Deshalb freuen wir uns, euch hier einige ihrer Dekorationsideen zeigen zu können.

 

 

Foto: Karoline Kirchhof

 

Tanja ist gelernte Schauwerbe- und Mediengestalterin, arbeitet als Fotostylistin und ist mit einer beeindruckenden Kreativität gesegnet. Sie inszeniert traumhafte Hochzeitsdekorationen , die für zauberhafte Stimmung sorgen und echte Faszination versprühen.

Da sie selber selten Hochzeitsdekorationen gesehen hat, die ihr gefallen haben, hatte sie die Idee es selbst zu versuchen. Tanja eignete sich einiges Wissen über Floristik an und die Kombination mit ihrer Ausbildung, ihrem Talent und Einfühlungsvermögen schaffen die besten Voraussetzungen. Von ausgefallenen Einladungskarten, Gastgeschenken bis zum Blumenschmuck – Tanja gestaltet alle Details.

 

Fotos: oben und unten rechts: Karoline Kirchhof, unten: links/mitte: Daniela Reske

 

Sobald sie die Fakten der Hochzeit erfragt hat, Lieblingsfarben, Blumen, Art der Location, Motto, Tischformen etc. entwickelt sie ein erstes Konzept für das Brautpaar. Wichtig ist Tanja dabei, dass die Ideen zum Brautpaar passen und die persönliche Note der beiden unterstreicht.

Angesprochen auf Trends meint Tanja: „Wenn es einen Trend gibt dann ist es die Individualität!“
Es gibt kein richtig oder falsch, alles ist erlaubt, solange es den Wünschen des Brautpaares entspricht.

Sie selbst liebt Dekorationen mit einem Hauch von Vintage. Spitze, Brautsträuße die leben und nicht streng zusammengebunden sind, Kontraste, Naturmaterialien, Tischdekos die nicht aus klassischen Gestecken bestehen sind ihre Spezialität.

 

© Karoline Kirchhof

 

 

 

 

 

 


 

 

von

One Comment

Christiane Wirtz

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Azubine,
die bei Breuninger als Dekorateurin gelernt hat und in Böblingen zuhause war! Leider haben sich unsere Wege einmal getrennt, meine Frage ist diese Tanja Willmann die Tanja die ich suche, vom Foto würde ich sagen ja!
Herzliche Grüße von Christiane Wirtz, früher Mahn.
Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen!

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.