Heiraten in Kuba

 

Kuba als größte Insel der Karibik besticht mit einem ganz speziellen Charme. Kuba versinnbildlicht pure Lebensfreude, lateinamerikanische Rythmen, kilometerlange weiße Traumstrände und romantische Idylle. Bekannt ist die Insel zudem für ihre üppige Vegetation, die weiten Tabak- und Zuckerrohrplantagen.

Das Zuckerrohr dient der Herstellung eines der größten Exportprodukte Kubas, dem Zucker. Aus den Nebenprodukten wird der weltweit berühmte Rum produziert. Auf den Tabakfeldern hingegen wachsen die Blätter, aus denen nach ihrer Ernte und Trocknung die (beinahe) weltweit beliebten, von den USA jedoch mit Embargo belegten kubanischen Zigarren hergestellt werden.

Neben den Stränden und der üppigen Vegetation ist es die Hauptstadt Kubas, Havanna, die Jahr für Jahr Tausende von Touristen aus allen Länder auf die Karibikinsel zieht. Havanna mit seiner wunderschön restaurierten kolonialen Altstadt trägt den Beinamen der „Königin der Nacht und der Nostalgie“. In den Straßen dieser Stadt pulsiert Nacht für Nacht das Leben, es locken kleine Bars in denen man landestypische Musik von Salsa bis Tropicana hören und die freundlichen, aufgeschlossenen und lebensfrohen Kubaner kennen lernen kann.

Auch Geschichtsinteressierte kommen auf Kuba voll auf ihre Kosten, da sich in den Straßen und Häusern Havannas nicht nur Erinnerungen an die 50er und 60er Jahre finden lassen, sondern auch Spuren der Revolution allgegenwärtig sind.

 

Wer seine Hochzeit auf dieser Trauminsel erleben möchte, muss sich frühzeitig um die notwendigen Formalitäten kümmern. Sinnvoll ist es hierbei, sich mit einem Hochzeitsplaner oder sonstigem Anbieter in Verbindung zu setzen, der auf Hochzeiten auf Kuba spezialisiert ist. Eine Eheschließung auf Kuba ist auch hier rechtsgültig, sofern die formellen Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Zur Eheschließung auf Kuba notwendige Dokumente sind:

– ein Reisepass, der zum Zeitpunkt der Reise noch mindestens weitere sechs Monate gültig sein muss
– eine Meldebescheinigung mit dem Nachweis „Ledig“ beziehungsweise „Geschieden“
– eine Geburtsurkunde
– Touristenkarte bzw. Visum
– gegebenenfalls Scheidungsdokumente
– persönliche Angaben des Hochzeitspaares und der Trauzeugen

 

Sämtliche Dokumente müssen von vereidigten Übersetzern ins Spanische übersetzt und die Übersetzung beglaubigt werden. Mit Ausnahme der Scheidungsurkunde darf keines der Dokumente älter als sechs Monate sein.
Das Scheidungsurteil darf eine beglaubigte Kopie sein, alle anderen Dokumente müssen im Original eingereicht werden. Internationale Dokumente müssen nicht übersetzt werden, hier reicht die Beglaubigung.

 

 

Kirchliche Hochzeiten gibt es in dem säkulären Inselstaat Kuba trotz eines katholischen Bevölkerungsanteils von 35 % und einer wachsenden protestantischen Gemeinde nicht. Aus diesem Grund kann hier nur standesamtlich getraut werden.

Nach erfolgter Trauung muss die Heiratsurkunde ins Deutsche übersetzt und vom Konsulat in Havanna legalisiert werden. Die übersetzte Urkunde muss, um rechtsgültig sein, mit einer Apostille versehen werden.

Zu beachten ist unbedingt, dass Kuba im Einzugsgebiet von tropischen Wirbelstürmen liegt. In der Hurricane-Saison, die ungefähr von Juni bis November geht, muss deshalb von Reisen auf die Insel und ganz besonders natürlich von der Durchführung einer Hochzeitsfeier abgeraten werden.

Die beste Reisezeit für Kuba liegt nach der Hurricane-Saison, nämlich in den Monaten von Dezember bis April. Hier hat sich das Klima wieder etwas beruhigt und es ist weniger feucht, jedoch ist es noch nicht so heiß wie im Sommer.

Es wird geraten, mindestens 6 Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin mit den Vorbereitungen zu beginnen und vor Ort einen Aufenthalt von mindestens zehn Tagen einzuplanen. Hiervon sollten wenigstens drei Tage vor dem eigentlichen Hochzeitstermin sein, um vor Ort noch die letzten erforderlichen Formalitäten erledigen zu können.

Die restliche Zeit nach der Trauung kann dann hoffentlich zum Entspannen unter Palmen verbracht werden und ist so ein traumhafter Start ins Eheleben. Die Erinnerung an eine Hochzeit unter karibischen Palmen wird diesen Tag zu einem einzigartigen Erlebnis machen, das sicher keiner der Beteiligten je vergisst.

 

 


von

One Comment

englisch Wörterbuch

This design is incredible! You most certainly. know how to keep a reader entertained. Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost…HaHa!) Great job. I really enjoyed what you had to say, and more than that, how you presented it. Too cool!

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.