Heiraten auf St. Lucia

 

Heiraten in der Karibik – Jahr für Jahr erfüllen sich viele Paare diesen Traum. Eine der Inseln, die hierbei besonders beliebt sind, ist St. Lucia, ein Inselstaat im Osten der Karibik.

Sie liegt zwischen Martinique und St. Vincent, ca. 180 km östlich von Barbados. St. Lucia gehört zu den Kleinen Antillen und hat eine Ausdehnung von 43 km in der Länge und 23 km in der Breite. Ungefähr ein Drittel der Bevölkerung von St. Lucia lebt in der Hauptstadt Castries. Die Insel ist eine der bergigsten in der Karibik. Der Gipfel des Mount Gimie, des höchsten Berges der Insel, ragt 950 m über den Meeresspiegel.

Der ursprüngliche Name der Insel lautet Iouanalao, was soviel bedeutet wie „wo der Leguan lebt“. Sie wurde von Christoph Kolumbus wahrscheinlich während seiner dritten Reise um ca. 1500 n. Chr. entdeckt. Heute lebt die Wirtschaft des Inselstaats zum großen Teil von Tourismus, dieser macht in etwa die Hälfte der Wirtschaftsleistung aus und ist der wichtigste Arbeitgeber.

Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor ist die Bananenproduktion. St. Lucia ist einer der größten Bananenexporteure der Karibik.

 

 

In einigen Resorts auf St. Lucia gibt es Weddingplanner, die Euch bei der Gestaltung Eurer Traumhochzeit unterstützen. Wer mit dem Gedanken spielt auf St. Lucia zu heiraten, muss einiges an Formalitäten einplanen. Zunächst müssen die wichtigsten Dokumente beschafft werden, damit sie rechtzeitig vorgelegt werden können.

 

Notwendige Dokumente sind:

  • ein gültiger Reisepass

  • die Geburtsurkunden beider Partner

  • gegebenenfalls ein Witwennachweis

  • gegebenenfalls die Sterbeurkunde und die Heiratsurkunde der ersten Ehe

  • gegebenenfalls die Scheidungsurkunde (mit beglaubigter Übersetzung)

 

Standesamtliche Trauungen werden auf St. Lucia ohne besoneren bürokratischen Aufwand durchgeführt. Auf jeden Fall zu beachten ist aber, dass ein halbjähriges Eheseminar nachgewiesen werden muss, damit ein Paar die Erlaubnis zur Heirat auf St. Lucia erhält.

Für die kirchliche Trauung empfiehlt es sich, direkt mit einem Gemeindepfarrer vor Ort Kontakt aufzunehmen. Offizielle Landessprache auf St. Lucia ist Englisch, jedoch sprechen ca. 80 % der Bevölkerung ein antillisches Kreolisch, welches mit der französischen Sprache verwandt ist. Gegebenenfalls sollte also für die Trauung mit einem einheimischen Pfarrer ein Dolmetscher beauftragt werden. Dies empfiehlt sich möglicherweise auch im Umgang mit Behörden etc.

Zudem sollten nach Möglichkeit zwei Trauzeugen vorhanden sein. Die Bevölkerung St. Lucias ist zu 67,5 % katholisch. St. Lucia liegt in der tropischen Klimazone. Das heiße tropische Klima wird durch Passatwinde gemildert und wird hierdurch deutlich angenehmer. Dies gilt insbesondere in der deutlich kühleren Trockenzeit von Dezember bis Mai. In der übrigen Zeit sind sowohl Temperatur als auch Niederschlagsrate deutlich höher. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 30°C.

 

 

 

 
von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.