das innovative Schmuckatelier Seitner & Co

 

Die Trauringe sind die Schmuckstücke eures Lebens – sie sind das Symbol eurer Liebe und Verbundenheit! Daher will die Entscheidung gut überlegt sein!

Die Wahl des Juweliers ist entscheidend. Die Atmosphäre muss passen, er soll vertrauenswürdig sein und sein Handwerk verstehen.

Dazu wollen wir euch die Schmuckwerkstatt Seitner & Co vorstellen.

Das moderne Ambiente des neu renovierten Ateliers spiegelt den Stil des innovativen Teams um Katja Seitner wider.

 

 

Im Jahr 2000 wurde das Schmuckatelier in der Wiener Innenstadt, direkt über dem Wiener Café Hawelka gegründet.
Seither steht Design und dessen Weiterentwicklung im Vordergrund. Zeitgemäße Unikate werden in perfekter, handwerklicher Ausführung in der hauseigenen Werkstatt mit viel Liebe zum Detail entworfen und gefertigt.

Für Colliers, Ringe, Broschen sowie Arm- und Ohrschmuck werden nur edle Materialien verwendet.
Die Schmuckstücke tragen eine ganz klare Handschrift und haben einen sehr hohen Wiedererkennungswert.

Brautpaare, die individuelle Trauringe mit einem unverkennbaren Design suchen sind bei Seitner & Co bestens aufgehoben.

 

Wir haben Miriam Seitner einige interessante Fragen zum Thema Trauringe und Morgengabe gestellt!

 

Hochzeitsguide: Im Atelier Seitner werden ja alle Schmuckstücke in der eigenen Werkstatt handgefertigt. Welchen Vorteil bringt das für die Brautpaare?

Miriam: Es ist für Brautpaare schön zu sehen wo ihre Eheringe gemacht werden, sie können bei uns direkt in die Werkstatt gehen und so einen Einblick in die Fertigung bekommen. Bei uns wird sehr viel Wert auf gute und individuelle Beratung und präzise Handwerkskunst gelegt. Allen Arbeitsschritten wird höchste Hingabe und Aufmerksamkeit gewidmet, damit die Schönheit des Schmuckstückes nicht nur für den Moment sondern für die Ewigkeit hält.

Die Wünsche der Paare sind für uns das Maß der Dinge und die für sie perfekten Trauringe zu kreieren unsere Obsession.

 

Edelstahl+18kt Fingerabdruck Paar: € 580,-                        18kt Gelbgold Paar: ca. € 2700,-                              Edelstahl Paar: € 120,-

 

Hochzeitsguide: Wie unterstützt die Schmuckwerkstatt Seitner Brautpaare, ihre persönlichen Trauringe zu finden?

Miriam: Wir versuchen in einem persönlichen Gespräch die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden herauszuhören und danach die Wünsche umzusetzen.

Die verschiedenen Lebensumstände und Berufe unserer Kunden stellen die unterschiedlichsten Anforderungen an den für sie perfekten Ehering.

Die Wahl des passenden Materials ist genauso wichtig wie das Design des Ringes.

 

Alle Goldringe sind individuell miteinander kombinerbar. Preise ab EUR 1.100,-

 

 

Hochzeitsgsguide: Welche Varianten und speziellen Individualiserungen bietet das Atelier Seitner bei Trauringen an?

Miriam: Bei uns ist fast alles möglich, wir setzen gerne Ideen unserer Kunden um.
Es kommt oft vor, dass Paare ein Modell von uns auswählen und dann Details wie Breiten Höhen und Oberflächen etc. verändert werden.

Alle Modelle von uns können in den verschiedensten Materialien bestellt (18kt Weiß- Rot- Gelbgold, Platin und Edelstahl) und auch mit Diamanten kombiniert werden.

Sehr individuell und persönlich ist es den Fingerabdruck des Partners in den Ehering zu integrieren.

Unsere Eheringkollektion besteht aus Ringen mit verschiedenen Symboliken für Zusammengehörigkeit, Vervollständigung, Komplettierung, Ergänzung, Unendlichkeit, oder wie im Fall des Fingerabdruckringes einen persönlichen und einzigartigen Teil des Partners in dem Ehering immer bei sich zu haben.

 

Edelstahl Paar: € 530,-                                         18kt Gelbgold Paar: € 2570,-                           Edelstahl+18kt Fingerabdruck Paar: € 850,-

 

 

Hochzeitsguide: Wie lange vor der Trauung sollte das Brautpaar die Eheringe bestellen?

Miriam: Es wäre gut wenn die Paare zumindest 3-4 Wochen vor der Trauung zu uns kommen, in „Notfällen“ können wir die Ringe auch schneller anfertigen.

 

Diamant Ringe – auch passend als Vorsteckring zum Trauring

 

 

Hochzeitsguide: Was ist die Philosophie des Schmuckatelier’s Seitner?

Miriam: Hauptsächlich fertigen wir Unikate und Kleinserien an, wir legen großen Wert auf innovatives Design.

Deshalb ist unsere Eheringkollektion auch sehr geprägt durch unseren Stil. Gerade bei den Eheringen ist uns die starke Symbolik der Verbundenheit sehr wichtig.

Z.B. kann man ein Modell an einer zusammenpassenden Schräge für die Trauung zusammen schweißen – es entsteht von der Seitenansicht ein stilisiertes Herz – bei der Trauung werden die Ringe „gebrochen“, und beide erhalten ein Stück des Ganzen.

Die Herstellung von hochqualitativen, funktionellen Eheringen und langjährige Kundenzufriedenheit liegt uns am Herzen.

 

        Süßwasserperlen-Collier Thaiti, Edelstahl: € 550,-                                                                      Ohrschmuck-Süßwasserperlen Thaiti: € 390,-

 

Hochzeitsguide: In Ihrem schönen Atelier finden Braut und Bräutigam sicherlich auch schöne Schmuckstücke für die Morgengabe. Was wird von Brautpaaren bevorzugt gewünscht bzw. welche Ideen kann Seitner & Co hier anbieten? Welche Personalisierungen sind hier möglich?

Miriam: Wir haben eine exklusive Auswahl an Manschettenknöpfen und können auch speziell auf die Vorstellungen und Ideen der Kunden eingehen, auf Wunsch fertigen wir auch Manschettenknöpfe mit Initialen an.

Für die Braut gibt es natürlich eine große Auswahl an Colliers, Ringen, Ohr- und Armschmuck und Broschen.
Eine sehr beliebte Morgengabe sind Solitäre, passend zu den Eheringen, als Vorsteckring.
Besonders schön zum Thema Hochzeit passen auch die Modelle aus unserer Kollektion „Federleicht“.

 

oben: Collier aus Edelstahl mit Süßwasserperlen: € 900,-;    Armreif aus Edelstahl mit Süßwasserperlen: € 550,-
unten: Manschettenknöpfe

 

 

Schmuckwerkstatt Seitner & Co
Dorotheergasse 6-8
1010 Wien
Im Mezzanin – über Cafe Hawelka

Tel: +43 1 533 90 19

office@seitner.co.at
www.seitner.co.at

 

 

 

 


 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.