Time-Check für Beauty & Hair

 

Jede Braut möchte an Ihrem großen Tag zauberhaft schön – wie eine Prinzessin – aussehen! Um so zu strahlen, sollte jede Braut einige Zeit für Ihre Haare und ihre Haut aufwenden.

 

 

Hier haben wir einen Beauty-Time-Check für Dich:

 

 

           

 

 

Noch 12 Monate

 

Du wünscht Dir eine elegante Hochsteckfrisur oder träumst von langem Hochzeitshaar? Dann solltest Du ab jetzt darauf achten, dass Deine Haare bis zu Deinem Hochzeitstag lange genug sind. Bis zur Schulter reicht in der Regel, denn eine allzu üppige Haarpracht erschwert das Einarbeiten in die Frisur nur.

Tipp: Es gibt natürlich auch die Möglichkeit am Hochzeitstag mit Extensions und Haarteilen die notwendige Länge zu bekommen. Am besten Echthaarprodukte verwenden – sieht einfach besser aus!

 
 

Noch 8 Monate

 

Weißt Du schon wie Dein Brautkleid aussehen soll? Für welchen Stil hast Du Dich entschieden? Habt Ihr Euch schon für eine Locaton und für den Ablauf Eurer Zeremonie entschieden? Gibt es eventuell bestimmte Hochzeitsfarben?

Alles zusammen sollte ein harmonisches Bild abgeben in das Frisur und Make-up eingebunden sind.

 
 

Noch 6 Monate

 

Nicht alle Hautprobleme kann die Kosmetikerin lösen. Eventuell brauchst Du Unterstützung von einem Hautarzt. Vereinbare rechtzeitig einen Termin – jede Behandlung braucht schließlich ihre Zeit!

 

 

 

 

Noch 4 Monate

 

Hochzeitsvorbereitungen können ganz schön stressig sein! Stress hat fast immer Auswirkungen auf Wohlbefinden und Aussehen. Gönn Dir also unbedingt dazwischen immer wieder Momente der Entspannung. Mach ausgedehnte Spaziergänge oder mach einen Wellnesstag und versuch ein bisschen abzuschalten.

Eine erholte Braut sieht einfach schöner aus!

 
 

Noch 2 Monate

 

MAKE-UP: Es wird Zeit über das passende Make-up zu Deinem Brautkleid nachzudenken. Es soll in Farbwahl und Stil genauso gut auf die Robe wie auf Deinen Typ abgestimmt sein. Such am besten eine Visagistin auf und probiere ein paar Stylings aus. Das verstärkt nicht nur die Vorfreude, sondern gibt Dir auch die Gewissheit, dass bis hin zum Lidstrich wirklich alles perfekt passt.

 

HAARE: Du solltest auch unbedingt zu einem Probestyling zu Deinem ausgewählten Friseur gehen. Sammle ein paar Fotos von Hochzeitsfrisuren, die Dir besonders gut gefallen und nimm ein Foto vom Brautkleid und die Haar-Accessoires mit. Lass Dir zwei, drei Vorschläge unterbreiten und stylen, aus denen Du denjenigen aussuchst, der Dir am besten gefällt. Vielleicht kannst Du von jedem Styling ein Foto machen – damit Du zuhause noch mal überlegen kannst.

 

 

Noch 1 Monat

 

Lass Dich beim Kosmetiker verwöhnen! Dort hat man sicher die richtigen Produkte um Deine gestresste Haut effektiv zu behandeln. Außerdem kannst Du Dir Pflegeprodukte für zu Hause mitnehmen um dort die Pflege für Deine Haut fortzusetzen.

 

 

 

 

Noch 3 Wochen

 

Es wird Zeit sich um die Nägel zu kümmern! Im Nagelstudio kannst Du Dir viele Tipps holen.

 

 

Noch 2 Wochen

 

Bei langen Haaren jetzt die Spitzen schneiden oder einen neuen Grundschnitt machen lassen. Es ist wichtig für den Glanz der Haare, dass diese gesund sind und keine kaputten Spitzen haben.

 
 

Noch 5 Tage

 

Fußpflegetag mit Fußbad, Hornhaut abrubbeln, Nagel- und entspannender Feuchtigkeitspflege für schöne und vor allem fitte Beine.

 

 

 

Noch 3 Tage

 

Kurzes Haar, das am Hochzeitstag mit einem entsprechenden Styling offen getragen wird, braucht jetzt den perfekten Schnitt, damit es super aussieht. Das geschieht deshalb so relativ kurzfristig vor dem großen Tag, weil die Frisur perfekt und stylisch aussehen soll.

 
 

Noch 2 Tage

 

Nägel machen lassen!

Und zwar ganz gleich, ob Du die natürlichen Nägel lackieren möchtest, ob Du Glitzerdesigns aufkleben oder falsche Nägel möchtest. Das ist lange genug vor dem Ja-Wort, um nicht zusätzlich in Terminstress zu geraten, aber auch kurz genug, um sicher zu gehen, dass der wundervollen Nagelpracht nichts mehr geschieht.

 
 

Am Hochzeitstag

 

Auf zur Visagistin und zum Friseur! Freu Dich auf die Momente in denen Du zu einer märchenhaften Braut wirst – und vor allem auf den Augenblick wo Dich Dein Liebster das erste Mal sieht und Du in seinen strahlenden Augen siehst, wie verzaubert er von Dir ist.

 

Foto: Adora-Studio              

 

 

 


von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.