Sareh Nouri – romantische Brautmoden-Kollektion 2013, die verzaubert

 

Schon als kleines Mädchen träumte die Designerin Sareh Nouri davon, ihre eigene Brautkleider-Kollektion zu entwerfen.

Als sie 2009 ihre eigene Hochzeit plante und ihr Traumkleid nicht finden konnte, erinnerte sie ihr Vater an ihren Mädchentraum.
So kam es, dass sie ihr eigenes Brautkleid entwarf – anspruchsvoll, traditionell, ätherisch und elegant.

Sareh Nouri hatte bereits erfolgreich ein Grafikdesign Studium an der George Mason University abgeschlossen. Sie war geübt in der Zusammenstellung von Layouts und Mustern und mit diesem Background wagte sie den Schritt zur Brautmodendesignerin.

Diese mutige Entscheidung war der Beginn einer wunderbaren Entwicklung. In New York entwirft die gebürtige Iranerin ihre romantischen und femininen Silhouetten aus feinsten importierten Materialien, wie französischer Spitze und italienischer Seide.
Ausgebildete Couture-Schneiderinnen vollenden die Kunstwerke.

Mittlerweile hat sich die talentierte Designerin in der Brautmodenwelt einen Namen gemacht und wurde bereits von einflussreichen Medien gelobt.

Sareh Nouri: „ Das Finden des richtigen Brautkleides ist wie das Finden eines wahren Freundes; man sollte ihm vertrauen können, es niemals bereuen und wann immer man es sieht, sollte es ein Lächeln ins Gesicht zaubern!“

Die hinreißende Kollektion 2013 von Sareh Nouri verzaubert mit seinen stilvollen und romantischen Kleidern jede Braut!

 

Sareh Nouri mit Models

 

Fotos: Emme Wynn
Brautaccesoires: Enchanted Atelier
Haarschmuck: Kitty Andrews
Makeup: Carl Ray
Location: Goodstone Inn & Estate

 

 


 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.