Der Trend zur Vintage-Hochzeit – das passende Brautstyling

 

Der aus den USA kommende Trend zur Vintage-Hochzeiten hat auch bereits in Europa viele Brautpaare inspiriert.
Es macht einfach viel Spaß auf Flohmärkten und auf alten Dachböden und Kellern nach Altem und Antikem zu stöbern und die Hochzeitsdekoration damit zu gestalten (seht dazu auch unseren Beitrag mit vielen Bildern über Vintage-Dekoration).

Natürlich sollte auch das Brautstyling mit dem Thema Vintage harmonieren. Hier gibt es mittlerweile auch ein großes Angebot an zauberhaften Vintage-Modellen. Auch Kate Moss, die Stilikone, hat ja mit ihrem Brautkleid den Vintage-Style wunderschön repräsentiert.

 

So findet ihr u.a. bei den Designern, Claire la Faye, Joan Shum, BLHDN, Saja Wedding, Marion Muck, YolanCris und Vintage Wedding Dress Company himmlisch schöne Vintage-Brautkleider. Bei Vintage Wedding Dress Company könnt ihr sogar Original Vintage Kleider aus den 20er oder 30er Jahren erstehen.

 

Für euer Haarstyling findet ihr bei BLHDN, Lo Boheme, twigs & honey, Marion Muck, Jannie Baltzer tolle Vintage-Modelle.

 

Hier noch einige Bilder zur Inspiration:

 


Fotos: Jose Villa und Jemma Keech

Brautkleid oben: Claire la Faye, unten: Sajawedding 

 

Foto: Jessica Claire

Brautkleid oben: Claire la Faye

 

Brautkleider: YolanCris

 

Brautkleider: Joan Shum

 

Brautkleider: Vintage Wedding Dress Company

 

Brautkleider: BLHDN

 

Brautkleider und Styling: Marion Muck

 

Vintage-Haarschmuck: oben: Vintage Wedding Dress Company, Mitte: BLHDN und Jannie Baltzer, unten: twigs & honey

 

Vintage-Haarschmuck: Lo Boheme

 

Fotos: kelly is nice photography

 

 

 

 

 


 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.