Claire Pettibone – ein romantischer Sommernachtstraum

 

Über einem mit einem rosa Blütenmeer bedeckten Laufsteg schwebten die elfenhaften Models barfuss in den neuen verträumten Designs von Claire Pettibone.

 

Claire Pettibones zarte Herbst Kollektion 2013 versprüht wie immer eine unglaubliche Faszination und erstaunt mit seinen exquisiten Details. Florale Stickereien, Bänder, Blumenschmuck an Händen und Hals, antike Spitze und edleste Stoffe strahlen sinnliche Schönheit aus.

 

Einige der neuesten Trends sind bei den Silhouetten von Claire Pettibone zu entdecken. So gab es bei dieser Kollektion kein einziges ärmelloses Kleid. Die Designerin überzeugt mit aufwendigen Dekolletes und stilvollen Ärmel-Alternativen.
Ein weiterer Trend 2013 ist der Einsatz von dezenten Farbtönen. Zarte Schattierungen von salbeigrün, rosé und taubenblau geben den Designs einen romantischen Charme.

 

Ein Highlight rückt besonders in den Fokus: der Rücken. Dem Anblick der Rückenansicht verfällt man mit Haut und Haar. Claire Pettibone stellte höchste Ansprüche und kreierte detailverliebte, verführerische Ausschnitte.
Besonders hübsch sind auch die floralen Kopfschmuckstücke – einfach zauberhaft!

 

Claire Pettibones Modelle sind für uns das absolute Glanzpunkt der New Yorker Bridal Fashion Week 2013!

 

© Steve Eichner, SYPhotography

 

 

 

 

 

 


 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.