Was bin ich für ein Farbtyp?

 

Bist Du ein Frühlings-, Sommer- Herbst- oder Wintertyp? Die Entscheidung, welches Brautkleid Du wählen sollst, fällt dir leichter, wenn Du Deinen Farbtyp kennst!

 

 Die Frühlingsbraut

Haut: Hell bis elfeinbeinfarbig mit einem zart goldenen Unterton

Haare: Blond bis Hell, Rotblond mit einem leicht goldenen Schimmer

Augen: Blau, Hellgrün, Graugrün

Frühlingsbräuten steht ein warmes Weiß mit leichtem Farbstich sehr gut: Creme, Offwhite oder Ivory. Wer etwas Farbe damit kombinieren möchte, wählt Nuancen wie Apricot und Mohnblumen-Rot.

Dadurch kommt die frische Ausstrahlung der Frühlingsbraut besser zur Geltung. Alles, was in die orangefarbene Richtung geht, ist für diesen Farbtyp geeignet, solange es eine warme und zugleich frische Farbe ist. Beim Make-up greift die Frühlingsbraut am besten zu Pastelltönen.

 

 

 

 

 

 Die Sommerbraut

Haut: Heller, fast schon weißer Teint mit bläulichem oder rosigem Unterton

Haare: Mittelbraun, Dunkelbraun oder Aschblond

Augen: Blau, Blaugrau, Blaugrün

Sommerbräuten stehen Perlmuttfarben ideal, zum Beispiel Champagner oder sehr zartes Offwhite. Beim Make-up greift die Sommerbraut am besten zu Rosetönen und Pastellfarben.

Allerdings solltest Du weniger kräftige Nuancen als der Frühlingstyp wählen. Als Sommerbraut solltest Du Farben mit Goldstich lieber vermeiden, silbrige Nuancen stehen Deinem kühlen Hauttyp besser.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Herbstbraut

 

Haut: Gelbgold bis Goldbraun, häufig Sommersprossen

 

Haare: Kastanienbraun, Rot oder Dunkelbraun mit einem honigfarbenem Schimmer

Augen: Braun, Grün oder ein türkisähnliches Blau.

Ivory ist die beste Farbe für Dein Hochzeitskleid. Doch auch Farben wie Bronze oder Kupfer stehen der Herbstbraut. Diese Farben betonen Deine klassische Ausstrahlung. Cremetöne solltest Du als Herbstbraut vermeiden. Beim Make-up greife am besten zu Erdtönen wie Terrakotta und zu warmen, satten Farben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Winterbraut

 

Haut: Bläulich kühl, porzellanartig oder olivfarben

 

Haare: Sehr dunkel wie Schwarz oder Schwarzbraun

 

Augen: Blau, Braun, Grau oder Grün

 

Eine Winterbraut kann wie keine andere strahlendes Weiß tragen! Auch kräftige Farben wie Rot oder Schwarz stehen ihr. Wintertypen haben eine dynamische Ausstrahlung und vertragen starke Farbkontraste wie Schwarz-Weiß.

Beim Make-up kann die Winterbraut sowohl feines Rosa als auch einen knallroten oder fuchsiafarbenen Lippenstift in Kombination mit kühlen Silbernuancen tragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.