marryandbride – feine handgestrickte Braut-Capes, Cardigans & Co 

 

Steht nicht jede Braut an ihrem Hochzeitstag vor einer Herausforderung?

Das Kleid wurde mit liebevoller Hingabe monatelang zuvor ausgesucht oder angefertigt, die Schuhe und sogar Wäsche passend dazu gefunden, die ganze Stadt dafür abgesucht, vielleicht auch die gesamte Republik abgefahren. Jetzt ist er da, der große Tag: Big Boom Bang!

Unabhängig von der Jahreszeit, benötigt jede Braut ein schönes Accessoire für ÜBER das Kleid, welches sie noch weiter verschönert, ja, das gesamte, liebevoll ausgewählte Outfit unterstreicht, den kleinen aber feinen Unterschied macht, dem Styling den letzten Schliff verleiht, das I-Tüpfelchen ist und bitte keinesfalls die Frisur ruiniert.

Welches die Schultern der Braut bedeckt, in Momenten wo diese bedeckt sein sollten. Welches sie schmückt und wärmt auf dem Weg zum Hochzeitsgefährt, zur Location oder wenn es später kühl wird, und die Braut in die Hochzeitsnacht begleitet.
Ein besonderes Accessoire, welches sie unwiderstehlich und zum „bitte-ganz-schnell-Heiraten“ aussehen lässt.

Was fehlt, ist eine schöne Alternative zum Taftbolero, einem klassischen Spitzenjäckchen oder gar dem Alltagsmantel. Und am besten wäre, wenn man es auch nach der Hochzeit noch ganz oft tragen kann….

All dies bewegte Martina Weiß aus Frankfurt, das neue Label „marryandbride – knitted couture“ zu gründen. Mit ihrer ersten Kollektion aus handgestrickten, wunderbar zarten, edlen Accessoires setzt sie sich vom Alltäglichen ab, mit elegantem Strick statt gewebtem Material. Die Leidenschaft zum Stricken entwickelte sie schon in ihrer Kindheit mit Ihrer Großmutter, mit deren Original-Garnen nun die Etiketten in die Accessoires genäht werden.

marryandbride – knitted couture steht für schlichte Eleganz, zeitlose und individuelle Designs, 100% Handarbeit, made in Germany.

Die erste Kollektion „The Look of Love“ beinhaltet umschmeichelnde Boleros & Tücher, zarte Capes und Cardigans. Für jeden Geschmack und jeden Brauttyp ist etwas dabei: ob schlicht, elegant, frech oder chunky funky.

Jedes Accessoire wird individuell mit viel Liebe zum Detail handgefertigt und ist so kuschelig weich, daß man es am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte. Selbstverständlich werden dafür nur edelste und zarteste Garne wie Mohair, Seide, reine Wolle oder Bio Bambus verwendet.

In den Farben weiß, elfenbein oder nude – Masche für Masche mit höchster Sorgfalt gestrickt und hochwertig verarbeitet. Auf Wunsch mit ein bisschen Bling-Bling, aber nicht zu viel, oder ganz ohne für den komplett puren Auftritt.

Die Kollektion ist für ein Abendoutfit auf Wunsch auch in dunklen Farben erhältlich und schmückt z.B. die Brautmama oder Freundinnen in der passenden Farbe.

Nachdem das Label im November 2016 auf dem Love Circus Bash in Frankfurt gelauncht wurde, dort direkt den NEWCOMER AWARD gewann, ging es direkt los und für 2017/2018 gleich weiter: die neue Kollektion ist in Arbeit und ihr dürft Euch auf viele schöne feine kuschelige Schätze freuen.

Jedes Stück ein Unikat: marryandbride – knitted couture.

Erhältlich unter www.marryandbride.com und in exklusiven, ausgesuchten Brautboutiquen in Deutschland und Österreich.

 

 

Fotos: Oana Szekely
Styling:  Myriam Schlicher
Haare, Makeup: Steff Wilkenloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.