Erica Elizabeth Design – zarter kann ein Liebesgeständnis nicht sein

 

Zarter kann ein Liebesgeständnis nicht sein – die zauberhaften Haaraccessoires von Erica Elizabeth Design in Kombination mit den romantischen Kleidern von Claire Pettibone und fotografiert von einer der weltbesten Fotografinnen Stephanie Williams von This Modern Romance sind von vollendeter Schönheit.

Wir schweben im 7. Himmel und lassen uns in die verträumte Bilderwelt gleiten.

Für ihre Frühjahrskollektion 2013 ließ sich Erica Elizabeth von dem Film Bright Stars inspirieren, einer Liebesgeschichte zwischen dem Poeten John Keats und der Schneiderin Fanny Brawne.

„I almost wish we were butterflies and liv’d but three days summer days – three such days with you I could fill with more delight than fifty common years could ever contain.“ ~ John Keats to Fanny Brawne (1819)

 

Für ihr Shooting ließ sich das kreative Team wunderschöne Monarch Schmetterlinge von einer Schmetterlingsfarm schicken. Sieht das nicht unglaublich hübsch aus?
Die hinreißende Papeterie wurde von Josphine von Vintage Invites entworfen – handgemalte Einladungen, auf denen sie sogar die Originaladressen von John und Fanny zeichnete.

 

Der hauchzarte Vintage-Haarschmuck aus Seide und feiner Spitze ist in liebevoller Handarbeit gefertigt und mit floralen und aufwendigen Details verziert. Besonders verliebt hat sich die Designerin für diese Saison in hinreißend geschmückte Stirnbänder.

 

Und nun lasst euch verzaubern….

 

 

 

Fotografie und Styling: Stephanie Williams von This Modern Romance // Brautaccessoires und Styling: Erica Elizabeth Designs // Brautkleider: Claire Pettibone // Haare und Make-up: KC Whitkamp // Floristik: Peonies & Plum Floral Design // Desserts: Sweet & Saucy Shop // Mietmöbel: Found Vintage Rentals // Schmetterlinge: Swallowtail Farms // Papeterie: Vintage Invites

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.