Lena Hoschek- Hommage an die Filmstars der 40er und 50er Jahre

 

Lena Hoschek studierte Modedesign an der Modeschule und absolvierte ein Praktikum im Atelier von Vivienne Westwood in London.
Schon nach kurzer Zeit wurden ihr wegen ihres handwerklichen Geschickes Show-pieces für die Modenschauen, Ballroben und Ausstellungsstücke für die große Westwood Retrospektive anvertraut.

Anfang 2005 gründete sie ihr eigenes Label Lena Hoschek.

Ihre Kollektionen sind eine Hommage an die Filmstars der 40er und 50er Jahre, an das sexy Pinup-Girl und reflektieren ihre Leidenschaft für Punk, Rock ‘n’ Roll, Tattoos, böse Jungs und schnelle Autos. Ihre Linie mit kostarben Materialen und nostalgischen Mustern steht für einen sehr weiblichen Retro Stil.

Neben der Premium Marke Lena Hoschek, die mittlerweile in vielen Geschäften erhältlich ist hat sich Lena Hoschek auf Anfertigungen von edlen Hochzeitskleidern und handgemachten Dirndln spezialisiert.

Mit dem Label Lena Hoschek trägt jede Braut eine zeitlose Erscheinung mit Herz und Liebe bis zum kleinsten Detail gefertigt.

 

 

lenahoschek-1lenahoschek-2

 

 

 

 

 

 


 

<