Gössl – wo die Tracht zu Hause ist

 

Das Salzburger Traditionsunternehmen Gössl wird in zweiter Generation von Mag. Gerhard Gössl geführt.

Dass Gössl die Position des führenden Herstellers in Tracht erreicht hat und hält, ist letztlich das Ergebnis konsequenter Markenführung. Dafür brauche man Kontinuität und Zeit, so Gössl. Als Traditionalist, der auch Innovation schätzt, spielt er gekonnt mit der Dualität seiner Marke: „So viel Tradition wie möglich und so viel Innovation wie nötig.“
Gerhard Gössl setzt auf einen innovativen Marktauftritt einer Traditionsmarke. Modernstes Design und traditionelles Handwerk finden sich auch in den edlen Gössl Geschäften, die im noblen Ambiente die Premiummarke präsentieren. Qualität zeichnet die Marke aus.

Im Gwandhaus in Salzburg ist der Firmensitz von Gössl beheimatet. Es ist ein herrschaftliches Anwesen und eine Erlebnisstätte der besonderen Art mit vielfältigem Angebot: Hier hat Gössl zusätzlich ein Trachtenmuseum mit historischen Unikaten. Besucher können außerdem einen Blick hinter die Kulissen ins großzügige Schneider-Atelier werfen und im Anschluss den Gaumen kulinarisch mit heimischen Köstlichkeiten im Restaurant verwöhnen.

Das unten gezeigte Hochzeitskleid mit Miederleib und angesetztem Stehfaltenrock umstrahlt die Braut mit edler Posamentrie-Stickerei. Die elegante Dirndlbluse aus Seide mit Dreiviertelarm und zauberhaftem handgenähtem Federstich fügt sich harmonisch in den Strahlenkranz der Liebe. Ein festliches Tuch aus feiner Seide mit geknüpften Fransen umspielt das junge Glück.

 

 

goessl-1

 

 

 

 

 

 


 

<