Bayrischer Liebesfrühling


Als Kirstin von Kido Design (empfohlen in unserem Schatzkistchen) mit ihrem hübschen Haarschmuck und die talentierte Fotografin Petra von Schokolinse beim Münchner Wedding Meetup ihr entzückendes bayrisches Shooting vorstellten, waren wir gleich ganz begeistert.

Die traumhaften Bilder sind ein Paradies voll hinreißender Inspirationen – es gibt so viel zu bestaunen und zu bewundern.

Zusammen mit einem großartigen Team wurden viele verspielte Details und kreative Dekorationsideen gestaltet.

Zauberhafte Dirndl in zartem Grün und Pastellgelb, niedlicher Haarschmuck, duftende Blumen, wunderschöner Schmuck, hübsches Porzellan und köstliche Süßigkeiten wurden miteinander kombiniert und so entstand ein atemberaubend schönes bayrisches Frühlingsmärchen.

Die beiden Fotografen Petra Hennemann von Schokolinse und Julian Klemm von skyphoto entführen uns mit ihrer beeindruckenden Bilderwelt in eine herrliche Traumwelt.

Kirstin schwärmt von ihrem Shooting: „Bayrisch heiraten wollten sie – wie schee! In zartem Grün und Creme, draußen sollte es sein, im Frühling wo die Sonne schon sanft wärmend durch die Äste der Eiche durchblitzt, wo sie barfuß durchs Gras hüpfen können und um unbefangen mit den Liebsten zu feiern, bei Herzhaftem und Süßem. Eine Doppelhochzeit zu zweit, im Dirndl, jedes ein zauberhaftes Kunstwerk, es ist bayrischer Liebesfrühling…“.

 

 

KONZEPT + HAARSCHMUCK: Kirstin Dordan von Kido Design (empfohlen in unserem Schatzkistchen)
FOTOGRAFIE: Petra Hennemann von Schokolinse und Julian Klemm von skyphoto
DIRNDL(grün, pastelgelb): Caro-Lin
DIRNDL: Natascha Wiebking
FLORISTIK: Karin Paulsen von Florales Keramik
SCHMUCK: Madeleine Issing
KULLERKÖPFE: Marinas Kullerkopf Kuchen
PORZELLAN: Porzellankiste
SERVIETTEN: Kerstin von Wohngeschichten von K
GASTGESCHENKE-LUTSCHER: Süßes Atelier und Kukuwaja
POMPOMS: Nadine von Oh it’s a Baby
HAARE UND MAKE-UP: Jestina Schamberger (empfohlen in unserem Schatzkistchen)
MODELS: Sara (brünett) und Katja (blond)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.