Der geheime Garten

 

Das Tor von Blumen bewachsen, der Weg ist versperrt. Nur wer im Besitz eines magischen Schlüssels ist, dem sei der Eintritt gewährt.

Eine Mauer, meterhoch und standhaft. Welches Geheimnis versucht sie für sich zu behalten?

Verboten, mystisch, geheimnisvoll erscheint einem das, was sich dahinter verbirgt. Neugier, Sehnsucht und Verlangen machen sich breit das Rätsel zu lüften.

Wir betreten den geheimen Garten und finden einen liebevoll gedeckten Tisch, strahlend schöne Blumenarrangements, frische Farben und ein Brautpaar, das im Schutz der Abgeschiedenheit des Parks ihr noch so junges Eheglück genießt.

„Versteckt in der Stadt Fort Worth fanden wir Weston Gardens, eine private historische Gartenlocation die uns perfekt erschien unseren „Geheimen Garten“ zum Leben zu erwecken.“ erzählten die Eventdesignerinnen von Chic Fleur Weddings & Events.

Die Anlage prahlt geradezu mit englischem Mauerwerk, einem verschlungenen Eisentor, wallenden Fontänen und einer unglaublichen rustikalen Brücke die über einen Bach führt. Unsere Blumengestecke bestanden aus David Austin Rosen, Sukkulenten, Rosen und einer Königsprotea für den dramatischen Touch. Die Menüs aus Leinen haben wir selbst bemalt und beschriftet.“

Die bemerkenswerte Fotografin Marianne Sabado bekam ebenfalls einen der begehrten Schlüssel und durfte die Geschehnisse hinter dem bezaubernden Eisentor für uns festhalten. Kommt mit und werft mit uns einen Blick durch das Schlüsselloch auf die eindrucksvollen Bilder von Marianne Sabado

Text: Marina Jenewein

 

 

PHOTOGRAPHY: Marianne Sabado Fine Art Photography
STYLING: Chic Fleur Weddings & Events
FLORALS: Something Pretty Floral
BRIDAL GOWN: Amsale
BRIDAL EARRINGS: Miriam Haskell
BRIDAL SHOES: Jimmy Choo
MAKE-UP + HAIR: Brittany Jones
STATIONERY: Kesoma Design
NAKE CAKE: Sweet Thangs by Lo‘ Michelle
CAKE TOPPER: Alexis Mattox Design
LOCATION: Weston Gardens – Ft Worth, Texas
FILM LAB: Richard Photo Lab

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.