Spitzentraum von Emily Riggs

 

Sanft schmiegen sich die Hügel aneinander, weich und fließend gehen sie in einander über. Verträumtes Licht taucht sie in magische Stimmung, erweckt drei Elfen zu jungem Leben.

Anmutige Elfen, grazil und zart schweben durch die Landschaft, berauschende Spitze ist alles was sie umhüllt.

Ihre Feinheit und Eleganz untermalen ihre Kleider, bodenlang und in reinstem Weiß. Bezaubernde Blüten von Tinge Floral setzen frische Akzente, erstrahlen in ihren Händen zu noch mehr Glanz.

Emily Riggs – betörend und verführerisch sind ihre Roben, atemberaubend schön ihre Designs. Einiges geben sie preis, noch mehr überlassen sie der Fantasie…

Zusammen mit dem großartigen Fotograf Michael Radford reiste Designerin Emily Riggs zu „The Painted Hills“ in Oregon, USA, um drei der schönsten Modelle ihrer neuen Kollektion ins rechte Licht zu rücken.

Eine Landschaft wie gemalt und Kleider zum dahin schmelzen schön – uns war es nicht möglich, einen Favoriten ihrer Designs zu küren. Seht selbst und versucht das Unmögliche!

Text: Marina Jenewein

 

 

PHOTOGRAPHY: Michael Radford Photography
WEDDING GOWNS + VEILS: Emily Riggs
HAIR + MAKE-UP: Beth Level
FLORALS: Ashley Beyer of Tinge Floral

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.