Industrialism meets Romantic

 

Die Fine Art Fotokünstlerin Lexi Vornberg liebt helle Farben und natürliches Licht. Ums so spannender war für sie dieses außergewöhnliche Shooting mit einem betörenden Mix aus einer dunklen industriellen Grundstimmung und einer zarten, unschuldigen Braut.

Von Lexi: Dieses Shooting war eine Zusammenarbeit zwischen einer feinen Auswahl an Künstlern, die ihrer Kreativität freien Lauf ließen und die kalten Monate nutzten um etwas Wunderbares zu erschaffen.

Die Inspiration dazu fanden sie im dunklen Industriegebiet von Cincinnati im amerikanischen Bundesstaat Ohio.

Der westlich gelegene Teil dieser Stadt ist voll mit leerstehenden Fabriken und verfallenen Backsteingebäuden die einst so wichtig für diese Stadt waren. Die kalten, dunklen Silhouetten lassen die junge Schönheit in ihrem weißen Kleid wahrlich noch eleganter und unschuldiger wirken.

Für dieses Shooting sollte der Kontrast zu den schäbigen, alten Gebäuden die Braut nicht fehl am Platz erscheinen lassen, sondern sie noch mehr in den Vordergrund stellen.



 

 

PHOTOGRAHPY: Lexi Vornberg Photography
LOCATION: Old warehouse in Cincinnati
MAKE-UP: Kelly Ledford – Cincimakeup
HAIR: Colleen Herman – CoCo Creative Wellness
FLORALS: – Marti Heard – Marti’s Floral Designs
CALLIGRAPHY: The Weekend Type
ADORNMENT: – Lacielle Roselle
CAKE: Happy Chicks Bakery
RIBBON: – Froufrou Chic Ribbon
DRESS: from Twirl Boutique Lexington and is a Hayley Paige Blush Dress
MODEL: Brianna Vollman
FILM LAB: Film Box Lab
EQUIPMENT: Contax 645, Portra 400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.