Indianischer Brautzauber

 

Einsam wandert die Braut durch sattgrüne Wälder bis sie eine Lichtung zu ihrem Ruheplatz erwählt. Dabei spürt sie den Ruf der Natur und wird Eins mit dem alten Geist von Mutter Erde.

Eine naturverbundene Indianer-Braut mit dem Zauber feiner Boho-Eleganz zeigt sich uns und mit ihr warme Nuancen in schillernder Pracht. Noch nie waren Natur und Braut eine so schöne Einheit.

Doch starke Naturverbundenheit ist nicht minder glamourös. Das beweist die Indianer-Braut mit ihrem prächtigen Spitzen-Brautkleid von  YolanCris, das zusammen mit üppigen Ethnoschmuck neue Finesse erhält. Schlicht? Keineswegs!

Viel mehr werden die üppigen Seidenblüten am Brautkleid zu unübersehbaren Hinguckern und goldene Armreifen, Federohrringe und eine Statement-Halskette zu auffälligen Must-haves. Ausdrucksstark und selbstbewusst ist sie, die Braut. Und dennoch schwingt stets die legere Leichtigkeit in ihrem Look mit. So soll es auch sein.

Unkonventionelle Liebe braucht eben keine Regeln. Sie und ihre Liebe sind frei. Und für diese letzten Stunden vor der Trauung ist sie mit sich zufrieden.

Vor ihr tut sich der Rest der Welt auf, der mit seinem monotonen Rauschen durch sich im Wind wiegende Baumkronen spricht. Dabei erzählt er von der wahren Liebe, die immer irgendwo da draußen auf uns alle wartet!

Zuzu Birkhof Photography verzaubert uns mit ihrer fantastischen Bilderwelt.

 



 

 

 

FOTOGRAFIE, KONZEPT, PRODUKTION, RETUSCHE: Zuzu Birkhof Photography
STYLING: Daniel Goletz
HAARE + MAKE-UP: Avril Paul – Make-up Society
KLEIDER: YolanCris by Salon Hamburg
BLUMEN: Kopflegenden by Jil Berner
ASSISTENTEN: Felix Strosetzki & Adela Dupetit
MODEL: Julia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.