Hochzeitsträume in Nude

 

Sinnliche Zweisamkeit am Tag der Hochzeit. Das wohl schönste Geschenk, das sich das Brautpaar selbst machen kann. In dieser Hochzeitsfantasie tun es Braut und Bräutigam auf ganz malerische Art und Weise und ziehen uns in den zauberhaften Bann, wie es sonst nur Kunstwerke antiker Meister können.

Es ist ein Hochzeits-Ensemble voller zarter Fantasie, die in einem Hauch von Nude ihren romantischen Höhepunkt findet. Eine Hochzeitsvision von den Fotografen Nadja Friesen und Elen Pavlova, die uns zum Träumen verführt. Warum eigentlich nicht?!

Anmutig und voller Sanftmut liegt die Braut in ihrem schulterfreien Brautkleidertraum von Bluebells auf dem antiken Divan. Verleiht mit diesem Tülltraum in Nude dem weißen Festraum farbige Wärme und erfüllt das Zimmer mit natürlicher Grazie.

Leger ist ihre Flechtfrisur nach hinten gesteckt und fast unmerklich ihr Make-up. Einzig der üppige Brautstrauß aus zarten Frühlingsblumen und Eukalyptus, den Elizaveta Makarova so voller Frühlingsgefühle kreiert hat, gibt ihr auffällige Präsenz.

Die klassische Eleganz, die dieses Hochzeits-Sujet so märchenhaft macht, bringt der Bräutigam mit seinem dunklen Hochzeitsanzug samt Fliege mit. Hält die kunstvolle Naked Cake-Hochzeitstorte mit weißem Zuckerguss und Blüten in seinen Händen und positioniert sie letztendlich zwischen kunstvoller Papeterie von Victoria Lavrikova, die aus handgeschöpftem Papier mit handschriftlicher Kalligrafie, die Worte der Liebe gleich viel schöner beim Lesen erklingen lassen.

Momente der wahren Liebe können so wunderschön aussehen!

 


 

PHOTOGRAPHY: Nadja Friesen + Elen Pavlova
FLORAL DESIGN: Elizaveta Makarova          
STATIONERY: Victoria Lavrikova                
DRESS: Bluebells
HAIR + MAKE-UP: Abrikosova Natalia            

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.