Hochzeit zum Frühstück

 

Der Duft von reschem Brot liegt in der Luft, vermischt sich mit dem von frischem Holz und weichem Leder. Der Tag ist noch jung, doch die Tafel bereits üppig gedeckt. Vasen mit Blumen, Besteck mit Servietten, Köstlichkeiten vom Pancake bis zum Ei – alles liegt bereit, für eine Hochzeit der besonderen Art.

Inspiriert von ihrem eigenen Frühstück hatte Fotografin Debbie Lourens eines Tages die Idee zu diesem ausgefallenen Shooting. Zusammen mit Dekorateurin und Floristin Ilse von  Blomstories setzte sie nun ihre Visionen einer „Hochzeit zum Frühstück“ liebevoll um.

Filigrane Blumenarrangements treffen auf massives Holz, rustikales Leder und natürliche Leinenstoffe, die sich mit edlem Goldbesteck, eleganten Kristallgläsern und transparenten Stühlen harmonisch zu einem gelungenen Stilmix vereinen.

Einzigartig und ausgefallen aber dennoch elegant und modern spiegelt die Papeterie von Susan Brand die unterschiedlichen Elemente gekonnt wieder und findet im gehäkelten Brautkleid von The Wedding Boutique einen Verbündeten.

Mit diesem Shooting inspiriert das Team um Fotografin Debbie Lourens alle Brautpaare, die nicht bis zum Dinner warten möchten sondern schon beim Frühstück als Mr. und Mrs. an der Tafel Platz nehmen wollen…

 


 

 

PHOTOGRAPHY: Debbie Lourens
DECOR AND FLOWERS: Blomstories
MAKE-UP AND HAIR:  Marnel Toerien
STATIONERY: Susan Brand
DRESS: The Wedding Boutique
VENUE: Langkloof Roses
BREAKFAST MENUE: La Petite Patisserie
GOLD CUTERLY: Two Birds at the Dairyshed

 

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.