Herbstliche Brautinspirationen in Paris

 

Verträumt verweilen flauschige Wolken am hellblauen Himmel, nehmen den Sommer Stück für Stück mit als sie weiterziehen. Hinterlassen nackte Baumkronen und in farbenfrohes Laub gehüllte Wege.

Die Sonne scheint, doch sie verliert zusehends an Kraft, aus ihrem einst so strahlenden wird nun ein Gold schimmernder Schein. Kündigt uns eine neue Jahreszeit an und lässt deren Farben noch lebendiger leuchten.

Historischen Gebäuden und antiken Ruinen als Inbegriff vom Herbst des Lebens steht der Frühling in voller Pracht entgegen. Jung und unschuldig profitiert die Braut vom Erfahrungsschatz der Vergangenheit, grazil und wunderschön verleiht sie der Zukunft Anmut und Eleganz.

In der einzigartigen Kulisse des Parc Monceau in Paris kreierte die Eventstylistin und Floristin von La Mariee aux pieds nus atemberaubende Brautinspirationen die uns den Herbst kaum noch erwarten lassen.

Was Natur und Architektur vorgaben, griff die Stylistin gekonnt in der Papeterie von Nice Plume Calligraphie, den Headpieces von Sibo Designs und ihren Blumenarrangements wieder auf und verzaubert uns mit einem stimmigen Konzept.

Fotografin Celine Chhuon nimmt uns nun mit in die Stadt der Liebe um uns von diesen bezaubernden Inspirationen verführen zu lassen…

Text: Marina Jenewein

 

 

PHOTOGRAPHER: Celine Chhuon Photography
STYLING + FLORAL ARRANGEMENT: La Mariee aux pieds nus
DRESS: La belle bobine
HEADPIECE + VEIL: Sibo Designs
MAKE-UP + HAIR: Alexandra Manai
MENUE + CALLIGRAPHY: Nice Plume Calligraphie
SILK TABLE RUNNER: Orchidee de soie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.