Schillernde Great Gatsby-Hochzeitsträume in Gold und Grün

 

Vorhang auf für den Glanz der Goldenen Zwanziger. Eine Zeit in der die Liebe ruhig etwas kosten durfte und vielleicht gerade deshalb viel lukrativer war als heute.

Heute, das ist übrigens in der Cumberlandscher Galerie in Hannover. Die Scheinwerfer über der breiten Eingangstreppe sind auf die Protagonisten dieser schillernden Great Gatsby-Inspiration gerichtet: Braut und Bräutigam. Zusammen mit Fotografin Anja Schneemann soll das verheißungsvolle JA durch diese antiken Hallen klingen, vorbei an Art Déco-Kunstwerken und bunten Marmorsäulen, die schon seit vielen Jahrzehnten die wahre Liebe an sich vorbei flanieren gesehen haben.

 Hier tummeln sich elegante Herren in grauen Cutaways von LO & GO mit farbigen Westen, roten und gelben Krawatten sowie Stecktüchern für den leuchtenden Hingucker. Der Zylinder stets mit dabei. Auch der Gehstock und die Lackschuhe für den 20er-Jahre Dandy-Look. Wie sie sich an der Gin- und Zigarren-Bar vergnügen, während die Braut in fallendem Kleidertraum von Jenny Packham mit langen Perlenketten und Goldschmuck den Sweet Table bewundert.

Die süßen Art Déco-Backwerke in Gold und Grün reihen sich wie kostbare Preziosen aneinander. Spiegeln sich im Glanz floraler Goldkronen der Braut wider, die elegante Hochsteckfrisuren mit Wasserwellen und Dutt zusammenhalten. Eine Braut, wie ein Schein aus feinstem Tüll, der mit Silber- und Goldfäden durchzogen ist, und mit kurzen Ärmeln die noble Blässe ihrer Haut zum Strahlen bringt.

Dekadent hält sie dabei den üppigen Brautstrauß in den Händen und schürzt dabei ihre leuchtend roten oder orangen Statement-Lippen zu einem kostbaren „JA, ich will“!

Dann ein Blick auf den alten Erker, der mit seinen deckenhohen Fenstern still und heimlich den runden Hochzeitstisch birgt: ganz in weiß mit einzelnen türkisen und grünen Details, die ihren farbigen Höhepunkt im mächtigen Mittelstück von Milles Fleurs finden. Dramatische Eleganz im 20er-Jahre-Stil eben.

 

 

FOTOGRAFIE: Anja Schneemann
FLORISTIK: Rieke Rahlfes von Milles Fleurs
KLEIDER: Jenny Packham/London via Salon Hamburg
HAARE + MAKEUP: Ria Saage
HERRENAUSSTATTER: LO & GO
STYLING: PomPom your life!
SWEET TABLE, GIN + CIGAR BAR: Ellie von mundus Hannover
TORTEN- UND KEKSILLUSTRATION: Kristin Janus
SCHMUCK: Vintage
LOCATION: Cumberlandsche Galerie Hannover 
PAPETERIE: Marit Hanson Weddings
BESTECK: bloomingville über Raum + Inhalt
STÜHLE: The White Rabbit
HEADPIECE: Jannie Baltzer
MODELS: Birte & Max, Alexandra & Benjamin

 

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

  

 

 

 

 

 

    Anja Schneemann                      

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.