Farbenprächtiges Wüsten-Elopement

 

Bis der Horizont sie in seine Arme schließt, erstreckt sich die karge Landschaft zu den Füßen des Brautpaars, als würdiger Rahmen für ihr Wüsten-Elopement.

Nicht eine Pflanze scheint zu leben, kein Baum spendet Schatten. Deutlich treibt der Wind die Wolken weiter, spielt mit den zarten Stoffbahnen ihres Treubogens. Wie eine Fatamorgana leuchtet ihr Brautstrauß in lebendigen Farben.

Eine Oase inmitten von Nirgendwo erwartet das Paar zu einem Dinner for two. Inspiriert von den Farben der Blüten in kräftigem Orange und saftigem Grün.

Schwarz und weiß – wie Bräutigam und Braut – gesellen sich zur Farbpalette wie das Paar zur Tafel. Ungestört frönt man der Stille und Zweisamkeit…

Wie überrascht waren wir zu erfahren, dass dieses Shooting da stattfand, wo man es am wenigsten vermutete! „Wenn Leute an den Nordwesten des Pazifiks und Washington State denken, denken sie meist an felsige aber saftige Landschaften mit viel Regen. Und auch wenn das alles stimmt, hat Washington dennoch eine faszinierende Wüste zu bieten. Diese Schönheit östlich der Kaskaden war es, die wir hier in Szene setzen wollten.“ verriet uns Fotografin Catie Coyle.

Trotz der einfachen, natürlichen Farbpalette der Wüste wurde aus diesem Fleckchen Erde ein farbenfrohes, kontrastreiches Kunstwerk mit aufregenden Texturen. Ein harmonischer, bunter Faden, den die Event Designer und Floristen von Paper Hearts + Co durch die Papeterie von Eleven + West sowie die gesamte Location des Cave B Estate Winery + Resort zogen.

Am Ende hat Fotografin Catie Coyle das Gesamtkunstwerk für uns festgehalten. Lehnt euch zurück und genießt.


 

 

PHOTOGRAPHY: Catie Coyle Photography
VENUE: Cave B Estate Winery + Resort
EVENT DESIGN, PLANNING AND FLORALS: Paper Hearts + Co
WEDDING DRESS: Alexis White Miller Lace Sheath Dress
HAIR AND MAKE-UP: Schona from Beehive Salon
STATIONERY: Eleven + West

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.